Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Drei Einsätze am Wochenende: Geht ein neuer Tonnenteufel um?

Foto: Carsten Rust (Symbolfoto)
Witterschlick / Impekoven –  

Samstagmorgen, 4.19 Uhr: Alarm bei der Löschgruppe Witterschlick. Doch die Bewohner hatten einen Großteil schon selbst erledigt: Eine Papiermülltonne war in Flammen geraten, hatte ein Kunststoffgartentor angebrannt. Die Feuerwehr löschte nach, blies eingedrungenen Rauch mit einem Hochdrucklüfter aus dem Keller.

Doch noch während der Arbeiten gingen neue Meldungen ein: Anwohner riefen die Wehrleute zu Hilfe, eine weitere Mülltonne brannte. Die Feuerwehr zog die Papiertonne von der Wand weg, löschte sie mit einem Feuerlöscher. Dann ging eine Warnung an die Bevölkerung raus, der Einsatzleiter gab Sirenenalarm.

Die Brandserie nahm nicht ab. Gegen 20.58 am Samstagabend gab es Alarm in Impekoven. Wieder stand eine Tonne in Flammen. Diesmal griff die Feuerwehr zum C-Rohr.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Hier zerstören die Randalierer die Haltestelle – wer erkennt sie wieder?
„Oberdollendorf-Nord“
Hier zerstören Randalierer eine Bahnhaltestelle

Die beiden jungen Männer haben die Scheiben kaputtgeschlagen und einen Mülleimer aus der Halterung gerissen – nun macht die Polizei Jagd auf sie.

Als das Kind kam, war der Tank leer. Da hat der Vater schnell gehandelt.
Kein Spritgeld
Baby-Alarm – da wurde Can zum Tankbetrüger

Für seinen Sohn hat Can sein Leben umgekrempelt. Doch jetzt ist er alleinerziehend und die Mutter des Kindes sitzt im Knast.

Sebastian H. (23) wird seit Samstagmorgen vermisst.
Großeinsatz
Hundertschaft sucht vermissten Sebastian

70 Polizisten der Einsatzhundertschaft waren mit sechs Spürhunden in mehreren Waldstücken unterwegs. Die Suche läuft auf Hochtouren.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel