Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Drama in Hangelar: Rentner (85) von Straßenbahn erfasst - tot!

Einsatzkräfte an der Unglücksbahn. Die Stelle, wo die Leiche liegt, ist abgedeckt.
Einsatzkräfte an der Unglücksbahn. Die Stelle, wo die Leiche liegt, ist abgedeckt.
 Foto: Erhard Paul
Sankt Augustin –  

Schreckliches Unglück in Hangelar: Ein 85-jähriger Mann ist am Mittwochvormittag am Bahnübergang Richthovenstraße von der Bahnlinie 66 erfasst und getötet worden.

Um 10:42 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Person unter Straßenbahn" alarmiert worden. Nach bisherigen Ermittlungen war der demenzkranke Rentner durch die Lücke zwischen den Bahnschranken geschlüpft und auf die Gleise gelaufen. Der Fahrer leitete noch eine Notbremsung ein. Vergeblich...

Kurz darauf der Schock für die Ehefrau des Opfers. Sie hatte ihren Mann gesucht, musste dann seine Leiche identifizieren. Die Witwe erlitt einen Schock, wurde von einem Notfallseelsorger am Unglücksort betreut.

Ein Fahrgast wurde durch die Notbremsung am Kopf verletzt, er kam ins Krankenhaus. Der Bahnfahrer erlitt ebenfalls einen Schock und musste betreut werden.

Während des Einsatzes war die Bahnstrecke zwischen Hangelar Ost und West in beide Richtungen gesperrt, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Gegen 13 Uhr war der Einsatz beendet.



Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
In der Rhenusallee
Bonn: Mehrfamilienhaus in Flammen

Ein Großfeuer hält derzeit die Bonner Feuerwehr in Atem. In Limperich stehen Wohnungen eines Mehrfamilienhauses in Flammen. Wie lange der Einsatz noch dauert ist derzeit noch nicht absehbar.

Ein Streit zwischen zwei Afrikanern im Flüchtlingsheim in Bonn eskaliert: Einer der beiden Bewohner  verletzt den anderen am Arm, der wird in die Klinik geliefert. Später springt der Messerstecher aus dem Fenster, um zu flüchten.
Messer-Attacke in Bonn-Endenich
SEK stoppt Flüchtling mit sechs Schüssen! Angreifer (23) schwer verletzt

„Es kam zum Schusswaffengebrauch in die Arme und Beine, um den Mann handlungsunfähig zu machen“, erklärt der Polizeihauptkommissar Robert Scholten. Insgesamt waren etwa 50 Beamte vor Ort.

Das Bonner Einsatzboot könnte ab  2017 im Deutzer Hafen liegen.
Politiker laufen Sturm
Aus für die Bonner Wasserschutz-Polizei?

Sie kontrollieren die Rheinschiffe, sind auch bei Schiffsunfällen, gekenterten Ruderbooten sofort zur Stelle: die Bonner Wasserschutzpolizei. Jeden Tag fährt sie bis zur Landesgrenze auf dem Rhein Streife, sorgt für Sicherheit – aber nicht mehr lange!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Adipositas ist eine chronische Krankheit die Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs verursachen kann.

Weniger Übergewicht – Mehr Lebensqualität! Das ist das Ziel des St. Franziskus-Hospitals.

Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen
Zur mobilen Ansicht wechseln