Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bonns Endlosprojekt: Bahn-Tieferlegung: Geht es 2016 los?

„Wenn alles gut läuft, können wir 2016 mit den Bauarbeiten beginnen“, so Tiefbauamtsleiter Werner Bergmann
„Wenn alles gut läuft, können wir 2016 mit den Bauarbeiten beginnen“, so Tiefbauamtsleiter Werner Bergmann
 Foto: Paul
Bonn –  

Kommt endlich Fahrt in Bonns Endlosprojekt? Seit über 50 Jahren wird darüber diskutiert, die Hardtbergbahn zu bauen und die Linien 61 und 62 vor dem Hauptbahnhof unter die Erde zu legen.

Jetzt wagte Tiefbauamtsleiter Werner Bergmann eine optimistische Prognose: „Wenn alles gut läuft, können wir 2016 mit den Bauarbeiten beginnen“, sagte er am Rande einer Sitzung des Planungsausschusses.

Auf EXPRESS-Nachfrage hieß es dazu aus der Verwaltung jedoch: „Es gibt keinen neuen Stand“, so Peter Esch, stellvertretender Amtsleiter. Er wage keine Prognose zum Baubeginn. Es laufe das Planfeststellungsverfahren, der Planfeststellungsbeschluss sei noch nicht erteilt, stehe jedoch kurz bevor.

Seit 1962 gibt es Überlegungen zum Bau einer Hardtbergbahn, die Linien 61/62 sollen unter die Erde. Am 31. Januar 2002 stimmte der Rat zu und erteilte den Auftrag, die Unterlagen zu erarbeiten und das Planfeststellungsverfahren zu beantragen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Annelie Friedrich legt Wert auf Bio-Fleisch.
Beitrag bei RTL-"Extra"
Schwupps! Da war Bonns Metzgermeisterin TV-Star

Jetzt ist Ex-Bonna Annelie Friedrich ein kleiner Fernsehstar. Das RTL-Magazin „Extra“, das von Birgit Schrowange moderiert wird, drehte bei der Metzgermeisterin einen Bericht über Bio-Fleisch und Fleisch aus Massenproduktion.

Der Prozess setzt Lara (hier mit ihrer Anwältin Nadine Krahé) sehr zu. Bei der Aussage ihres Ex zitterte sie wie Espenlaub.
Zweiter Prozesstag
Baby Paul: Die kalte Welt seiner Mutter

Zu Beginn des zweiten Prozesstages wirkt Lara V. noch, als liege des Schlimmste hinter hier. Einigermaßen gefasst sitzt die Mutter von Baby Paul auf der Anklagebank. Doch mit jedem Zeugen, der ein Stück ihrer Lügen-Welt aufdeckt, bröckelt die Fassung mehr.

Obwohl die Feuerwehr unverzüglich ausrückte, konnten der Bewohnerin nicht mehr geholfen werden.
Reanimation gescheitert
Frau bei Wohnungsbrand getötet

In der Nacht zu Freitag ist es in Dahlem zu einem Wohnungsbrand gekommen. Dabei starb eine 62-jährige Frau in den Flammen in ihrer Wohnung.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen