Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bonns Endlosprojekt: Bahn-Tieferlegung: Geht es 2016 los?

„Wenn alles gut läuft, können wir 2016 mit den Bauarbeiten beginnen“, so Tiefbauamtsleiter Werner Bergmann
„Wenn alles gut läuft, können wir 2016 mit den Bauarbeiten beginnen“, so Tiefbauamtsleiter Werner Bergmann
Foto: Paul
Bonn –  

Kommt endlich Fahrt in Bonns Endlosprojekt? Seit über 50 Jahren wird darüber diskutiert, die Hardtbergbahn zu bauen und die Linien 61 und 62 vor dem Hauptbahnhof unter die Erde zu legen.

Jetzt wagte Tiefbauamtsleiter Werner Bergmann eine optimistische Prognose: „Wenn alles gut läuft, können wir 2016 mit den Bauarbeiten beginnen“, sagte er am Rande einer Sitzung des Planungsausschusses.

Auf EXPRESS-Nachfrage hieß es dazu aus der Verwaltung jedoch: „Es gibt keinen neuen Stand“, so Peter Esch, stellvertretender Amtsleiter. Er wage keine Prognose zum Baubeginn. Es laufe das Planfeststellungsverfahren, der Planfeststellungsbeschluss sei noch nicht erteilt, stehe jedoch kurz bevor.

Seit 1962 gibt es Überlegungen zum Bau einer Hardtbergbahn, die Linien 61/62 sollen unter die Erde. Am 31. Januar 2002 stimmte der Rat zu und erteilte den Auftrag, die Unterlagen zu erarbeiten und das Planfeststellungsverfahren zu beantragen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Eine Polizeikommissarin zeigt eines der eingefangenen Kaninchen.
Ein paar Tage zu früh
In Bad Honnef toben schon die Oster-Karnickel

Osterhasen-Alarm bei der Bonner Polizei. Die Beamten mussten am Mittwochmorgen in ein Wohngebiet in Bad Honnef ausrücken. Ein Anwohner hatte gemeldet, dass sechs Kaninchen aus ihrem Freigehege ausgebüxt waren.

Ein eindeutiges Statement zur gerade eröffneten Landesgartenschau.
Jetzt blüht's in der Voreifel
Landesgartenschau in Zülpich eröffnet

Bis zum 12. Oktober zeigt sich die Natur in Zülpich von ihrer schönsten Seite: Am Mittwoch wurde die Landesgartenschau eröffnet.

Gäste, die ein Trinkgeld für Trude Schmitz (69) übrig haben, dürfen sich an ihrer großen, je nach Jahreszeit dekorierten Süßigkeiten-Bar bedienen. „Manche haben sogar Sonderwünsche. Aber einige bringen mir auch Süßigkeitenspenden mit“.
Kult-Klofrau erinnert sich
Trude Schmitz: „Früher war mehr Lametta“

Trude Schmitz ist im Bonner Nachtleben eine Institution. Seit 1960 arbeitet sie in der Gastronomie, hat eine ganze Menge erlebt. Für EXPRESS erinnert sie sich.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel