Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Billigstromanbieter: Anklage gegen Ex-Teldafax-Manager erhoben

Drei ehemalige Manager von Teldafax müssen sich vor Gericht verantworten.
Drei ehemalige Manager von Teldafax müssen sich vor Gericht verantworten.
 Foto: dpa
Bonn –  

Drei Ex-Manager von Teldafax müssen sich jetzt vor Gericht verantworten: Die Staatsanwaltschaft Bonn hat Anklage gegen drei verantwortliche Mitarbeiter des ehemaligen Billigstromanbieters erhoben.

Den früheren Vorstandschefs Klaus Bath und Gernot Koch sowie Firmengründer Michael Josten wird Insolvenzverschleppung und gewerbsmäßiger Betrug in 241 Fällen vorgeworfen, teilte die Behörde am Freitag mit.

Die Teldafax Holding waren nach den Erkenntnissen der Ermittler spätestens Mitte 2009 zahlungsunfähig und überschuldet. Der Energiediscounter hatte aber erst im Juni 2011 Zahlungsunfähigkeit angemeldet. Im September des gleichen Jahres wurde vom Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren eröffnet, das mit rund 700.000 Gläubigern bundesweit das bislang größte dieser Art ist.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Katja Dörner betreibt in ihrem Wahlkreisbüro einen solchen vorkonfigurierten Freifunk-Router.
Gesetzesnovelle bedroht Umsonst-WLAN
Grüne Katja kämpft für das „Freifunk“-Projekt

An vielen Orten in der Stadt kann man über das Umsonst-WLAN „Freifunk“ surfen. Doch eine Gesetzesnovelle könnte das Ende des Umsonst-Internets besiegeln.

Hier lösen Ralf Wolanski,  Adjutant Paul Langer, Prinz Jürgen I. Römer und Adjutant Guido Beu ihre Strafe ein.
Pajas weg!
Prinzenadjudanten passten nicht auf: Zur Strafe Zapfdienst

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Das werden sich die Prinzenadjutanten Guido Beu (Ehrengarde Stadt Bonn) und Paul Langer (Wiesse Müüs) wohl in Zukunft hinter die Ohren schreiben.

Elke H. (hier im Gespräch mit ihrem Anwalt Reinhard Horn) war nach der neuen Bewährungs-Chance sichtlich erleichtert.
Standesbeamtin ins Krankenhaus geprügelt
Kinder-Bonus rettet Brutalo-Braut vor dem Knast

Menschen, die das Büro von Susanne S. aufsuchen, sind für gewöhnlich überglücklich. Am 24. Juli 2013 flogen hier aber keine verliebten Blicke, sondern Fäuste. Jetzt landete der Fall vor Gericht.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen