l

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Billigstromanbieter: Anklage gegen Ex-Teldafax-Manager erhoben

Drei ehemalige Manager von Teldafax müssen sich vor Gericht verantworten.
Drei ehemalige Manager von Teldafax müssen sich vor Gericht verantworten.
Foto: dpa
Bonn –  

Drei Ex-Manager von Teldafax müssen sich jetzt vor Gericht verantworten: Die Staatsanwaltschaft Bonn hat Anklage gegen drei verantwortliche Mitarbeiter des ehemaligen Billigstromanbieters erhoben.

Den früheren Vorstandschefs Klaus Bath und Gernot Koch sowie Firmengründer Michael Josten wird Insolvenzverschleppung und gewerbsmäßiger Betrug in 241 Fällen vorgeworfen, teilte die Behörde am Freitag mit.

Die Teldafax Holding waren nach den Erkenntnissen der Ermittler spätestens Mitte 2009 zahlungsunfähig und überschuldet. Der Energiediscounter hatte aber erst im Juni 2011 Zahlungsunfähigkeit angemeldet. Im September des gleichen Jahres wurde vom Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren eröffnet, das mit rund 700.000 Gläubigern bundesweit das bislang größte dieser Art ist.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Dennis G. (30) lässt seine Katze „Nancy“ (10) nicht mehr vor die Tür. Zu groß sei die Angst, dass sie entführt werden könnte.
Emotionen kochen hoch
Katze gegrillt: Andernach in Panik

Eine Zeugin will einen 45-Jährigen dabei beobachtet haben, wie er im Hinterhof eine Katze mit einem Bunsenbrenner grillte und für den Verzehr zubreitete. Seitdem kochen in Andernach die Emotionen hoch!

Die Bornheimer Feuerwehr war mit 55 Kräften im Einsatz.
Behälter vom Fließband gefallen
Salzsäure-Alarm in Bornheim - acht Verletzte

Schreckmoment in einem Gewerbegebiet in Bornheim! Auf dem Gelände des Logistik-Unternehmens GLS in Roisdorf kam es am Freitagabend zu einem Salzsäure-Unfall!

Doch dieses Mal war das „gefährliche Werkzeug“ nicht wie so häufig in der Drogenszene ein Messer oder eine Pistole  – sondern eine benutzte Spritze!
Anklage nach Zoff am Bonner Loch
Junkie attackiert Christoph (17) mit HIV-Spritze

Mehrfach schon stand Michael W. wegen Rauschgiftdelikten und kleinerer Vergehen vor Gericht. Gewalttätig war der 37-jährige Junkie allerdings nicht geworden – bis zum November 2013.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel