Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Beinahe-Unfall: Trecker auf Bahnübergang abgewürgt

Ein Traktor, der auf einem Bahnübergang liegenbleib, löste eine Zug-Notbremsung aus.
Ein Traktor, der auf einem Bahnübergang liegenbleib, löste eine Zug-Notbremsung aus.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Euskirchen –  

Das hätte ins Auge gehen können: Ein Bauer würgte seinen Traktor mitten auf dem Bahnübergang „Am Ratsheimer Hof“ ab. Nur die Notbremsung eines Lokführers verhinderte eine Katastrophe!

Eine winkende Person hatte den Bahnfahrer auf die Gefahr hingewiesen. In letzter Sekunde kam der heranrauschende Zug (von Euskirchen nach Bonn) vor dem Trecker zum Stehen. Die Halbschranke des Bahnübergangs hatte sich abgesenkt, lag auf dem Traktor.

Es entstand kein Sachschaden, Verletzte gab es auch nicht – beim Eintreffen der Polizei waren Traktor nebst Besitzer aber bereits wieder verschwunden. Personalien ließ er nicht zurück.

Der Treckerfahrer war etwa 180 bis 190 cm groß und zwischen 40 und 50 Jahre alt. Er trug einen grauen Kinn- und Oberlippenbart und hatte graue Haare. Er war mit einer karierten roten Fließjacke bekleidet. Hinweise: 02443/9880-461.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Der Mann gab vor, zwei Falschen Bier kaufen zu wollen - doch dann holte er ein Messer raus und bedrohte die Kassiererin.
Bonn-Tannenbusch
Supermarkt überfallen: Unbekannter bedrohte Kassiererin (18) mit Messer

Es war der letzte Kunde einer 18-jährigen Kassiererin am Montagabend. Doch als der Mann vorgab, zwei Flaschen Bier kaufen zu wollen, holte er ein Messer raus und forderte das Bargeld in der Kasse.

Verhüllt von einem grauen Kapuzenpulli steht Lara V. vor der Anklagebank. Ihre Anwältin Nadine Krahé hat beruhigend die Hand auf ihre Schulter gelegt.
Dramatische Tränenbeichte
Studentin setzte Baby Paul im Rucksack aus

Die schlanke Gestalt wird von Schluchzern geschüttelt, ihre Augen sind knallrot. Auf der Anklagebank weint Lara V. (21), die Mutter von „Rucksack-Baby“ Paul. Die Frau, der die Staatsanwaltschaft vorwirft, dass sie den Tod ihres Kindes in Kauf genommen hätte.

Tabula rasa! An der Kreuzung St. Augustiner/Niederkasseler Straße steht jetzt kein Baum mehr.
Grünfläche ist jetzt Geschichte
„Stadttor Bonn-Beuel“: Bäume für Großbauprojekt gefällt

Motorsägen kreischten, ein Baum nach dem anderen fiel. Auch zahlreiche Büsche wurden abrasiert und zu einem großen Berg getürmt. Die Grünfläche an der Kreuzung St. Augustiner /Niederkasseler Straße – sie ist jetzt Geschichte!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen