Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Beinahe-Unfall: Trecker auf Bahnübergang abgewürgt

Ein Traktor, der auf einem Bahnübergang liegenbleib, löste eine Zug-Notbremsung aus.
Ein Traktor, der auf einem Bahnübergang liegenbleib, löste eine Zug-Notbremsung aus.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Euskirchen –  

Das hätte ins Auge gehen können: Ein Bauer würgte seinen Traktor mitten auf dem Bahnübergang „Am Ratsheimer Hof“ ab. Nur die Notbremsung eines Lokführers verhinderte eine Katastrophe!

Eine winkende Person hatte den Bahnfahrer auf die Gefahr hingewiesen. In letzter Sekunde kam der heranrauschende Zug (von Euskirchen nach Bonn) vor dem Trecker zum Stehen. Die Halbschranke des Bahnübergangs hatte sich abgesenkt, lag auf dem Traktor.

Es entstand kein Sachschaden, Verletzte gab es auch nicht – beim Eintreffen der Polizei waren Traktor nebst Besitzer aber bereits wieder verschwunden. Personalien ließ er nicht zurück.

Der Treckerfahrer war etwa 180 bis 190 cm groß und zwischen 40 und 50 Jahre alt. Er trug einen grauen Kinn- und Oberlippenbart und hatte graue Haare. Er war mit einer karierten roten Fließjacke bekleidet. Hinweise: 02443/9880-461.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Massenandrang Pendlerverkehr: Zu Stoßzeiten herrscht im Bonner Hauptbahnhof ein Gewusel wie im Ameisenhaufen.
Pendler sind genervt
Bahn-Frust geht auch ohne Streik

Wer als Pendler regelmäßig den Bonner Hauptbahnhof nutzt, schiebt oft Frust. Überfüllung, unpünktliche oder ausgefallene Züge sind die Regel. Dazu erfährt man fast nie, was gerade das Problem ist!

Wie bei diesem Toyota-Händler im Rhein-Sieg-Kreis bockten die Täter die Autos auf Altreifen oder Pflastersteine, montierten dann die Räder ab.
Felgen-Bande überwältigt
360.000 Euro Schaden: Das waren Fans der Hells Angels

Sie bekamen den Hals nicht voll, klauten zwischen Oktober 2013 und Mai 2014 Autofelgen im Akkord. Jetzt wurden die sieben Täter, darunter zwei Frauen, angeklagt. Gesamtbeute: mehr als 360000 Euro. Damit nicht genug.

70 Prozent des Koloss stehen momentan leer, das soll sich bald ändern.
Bonn-Center
Schluss mit 70 Prozent Leerstand!

Frischer Wind im Bundesviertel: Die Immobiliengesellschaft Art Invest Real Estate hat das Bonn-Center erworben! Die prominente Groß-Immobilie liegt seit Jahren im Dornröschenschlaf, siebzig Prozent ihrer Fläche steht leer.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel