Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Beim Betrug aufgeflogen: Dieser Gauner versagt beim Wechsel-Trick

Die Polizei fahndet nach diesem Mann.
Die Polizei fahndet nach diesem Mann.
Foto: Polizei
Hennef –  

Mit einem Taschenspielertrick hat ein Gauner in Hennef bereits im Juli versucht, einen Bankmitarbeiter zu foppen. Nicht nur, dass das ordentlich daneben ging - nun jagt die Polizei den Mann knapp vier Monate später auch noch mit einem Foto!

Damals war der Gauner (südländische Erscheinung, 175 cm groß, von kräftiger Statur, ca. 30 Jahre alt) mit 3500 Euro Bargeld in Hundert-Euro-Scheinen in die Bank gekommen. Er bat den Mitarbeiter, das Geld in kleinere Scheine zu wechseln.

Als dann 7000 Euro auf dem Tresen lagen (die 3500 Euro in Hundertern und nochmal in Fünfzigern), sagte der gescheiterte Gauner, dass das ein Missverständnis war: Eigentlich wolle er das Geld doch in US-Dollar wechseln. Vorher hatte er sich allerdings in einem unbeobachteten Moment 1150 Euro vom Tresen genommen.

Dann geschah, was der Gauner nicht erwartete: Der Bank-Mitarbeiter zählte das Geld nochmal nach und forderte die fehlenden 1150 Euro vom Sonnenbrillen-Gauner. Der wiederum gab das Geld zurück und ergriff die Flucht aus der Bank.

Nun jagt die Polizei den Mann, der auffällige Goldzähne hatte, mit einem Foto aus der Überwachungskamera. Wer kann Hinweise zur Identität, zum Aufenthaltsort oder zu Kontaktpersonen des Verdächtigen geben? Tel.: 02241/541-3521.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Unter der Beute sind wertvolle Sättel, ähnlich wie dieser.
200 000 Euro Schaden
Sattel-Bande "reitet" klauend durch die Region

Sie sind nicht scharf auf Autos, nicht auf Schmuck – diese Täter klauen Pferdesättel! Seit Wochen treibt die Bande auf Reiterhöfen und in Reitställen ihr Unwesen.

Hier zerstören die Randalierer die Haltestelle – wer erkennt sie wieder?
„Oberdollendorf-Nord“
Hier zerstören Randalierer eine Bahnhaltestelle

Die beiden jungen Männer haben die Scheiben kaputtgeschlagen und einen Mülleimer aus der Halterung gerissen – nun macht die Polizei Jagd auf sie.

Als das Kind kam, war der Tank leer. Da hat der Vater schnell gehandelt.
Kein Spritgeld
Baby-Alarm – da wurde Can zum Tankbetrüger

Für seinen Sohn hat Can sein Leben umgekrempelt. Doch jetzt ist er alleinerziehend und die Mutter des Kindes sitzt im Knast.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel