Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bauern verzweifelt : Ministerin erteilt Mülldeponie Absage!

Von
Die Ränder der Tongrube geben immer weiter nach. Die Leimersdorfer stellen sich gegen den Eigentümer der Grube, der dort eine Mülldeponie  verfüllen möchte.
Die Ränder der Tongrube geben immer weiter nach. Die Leimersdorfer stellen sich gegen den Eigentümer der Grube, der dort eine Mülldeponie verfüllen möchte.
 Foto: Kuffner
Grafschaft –  

Leimersdorf kommt nicht zur Ruhe! Der Eigentümer der dortigen Tongrube plant eine riesige Mülldeponie, kümmert sich nicht um die Sicherheit der Wege rund um sein Abbaugebiet. Am Montag stürzten weitere Hänge ab.

„Die Obstbauern wollen jetzt endlich eine Antwort haben vom Landesamt für Geologie und Bergbau. Sie wissen gar nicht mehr, wie sie zu ihren Feldern kommen sollen“, erklärt ein Mitglieder der Bürgerinitiative „Aktive Grafschafter“.

Auf Fotos, die EXPRESS einsehen konnte, ist deutlich zu erkennen, wie der Hang der Tongrube weiter absackt.

Jetzt reagierte auch das rheinland-pfälzische Wirtschafts-Ministerium und macht Hoffnung. Eine Sprecherin erklärt: „Frau Ministerin (Eveline) Lemke sagt, sie sehe momentan nicht, wo es einen Deponiebedarf im Landkreis Ahrweiler gebe; es gebe genug Deponien in Rheinland-Pfalz. Auch sehe sie derzeit keine Argumente für eine Notwendigkeit, Deponien zu schaffen.“

In Leimersdorf freut man sich zwar über die Aussage, doch die Bewohner bleiben skeptisch: „Die Ministerin hat schon vor Jahren gesagt, dass sie sich für uns einsetzt, aber passiert ist nichts.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Die SSF würden die „Bütt“ als normales Schwimmbad betreiben – nur selten Bahnen für Trainings-zwecke sperren.
Verhandlungen zur Komplett-Übernahme
Retten die SSF die „Beueler Bütt“?

Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn schalten sich mit einer neuen alten Idee ein. Der Verein möchte die „Beueler Bütt“ künftig selber betreiben, würde das Bad damit erst mal aus der Schusslinie der städtischen Haushaltskürzungen nehmen.

Opfer Dr. Maria P. (52) hatte ihre Probleme überwunden und strahlte vor Lebenslust.
Erstochene Bonnerin (†52) in Berlin
Staatsanwaltschaft Bonn übernimmt die Ermittlungen gegen Sohn Ben (16)

Er steht in Verdacht, seine Mutter (52) in Berlin mit mehreren Messerstichen umgebracht zu haben. Nun wird der Fall um den 16-Jährigen Ben aus der Hauptstadt nach Bonn verlegt.

Auf der Rolltreppe schlug die Diebin mit der Mütze dann zu.
Kölner bestohlen
Wer kennt die Trickdiebin mit der Mütze?

Die dreiste Masche auf der Rolltreppe! Bereits am 31. Januar diesen Jahres wurde ein Kölner (59) in einem Troisdorfer Supermarkt Opfer eines gemeinen Trickdiebstahls. Die Polizei sucht die mutmaßliche Taschendiebin mit Fotos.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen