Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Banküberfall in Bonn: Räuber erbeutete mehrere Zehntausend Euro – Belohnung ausgesetzt

 Foto: dapd
Bonn –  

Nach dem Überfall auf eine Bankfiliale in der Villemombler Straße am Donnerstagabend (EXPRESS berichtete) fehlt von dem Räuber jede Spur.

Inzwischen ist klar: Der vermummte und bewaffnete Täter hat mehrere Zehntausend Euro Bargeld erbeutet.

Für Hinweise, die zur Festnahme der/des Täter(s) führen, setzt die Bank eine Belohnung von 2500 Euro zzgl. 10 % der sichergestellten Beutesumme aus.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Dunkel gekleidet, , ca. 1,70 bis 1,75 Meter groß, zur Tatzeit trug er eine dunkle Maske mit Sehschlitzen und einen Rucksack. Hinweise nimmt die Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228 / 150 entgegen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Tolle Stimmung
Ganz Bonn ist im Marathon-Fieber

Bei bestem Wetter und mit Rekordbeteiligung feiern die Bonner ihren Marathon. Hier die Bilder!

Die Polizei bitte um Mithilfe: Wer hat Birgit A. aus Lohmar gesehen? Die dreifache Mutter wird vermisst.
Vermisst!
Birgit Ameis: Sucht die Polizei jetzt ihre Leiche?

Jetzt ist sie bereits seit 14 Tagen spurlos verschwunden! Die dreifache Mutter Birgit Ameis (54) aus Lohmar: Inzwischen konzentrieren sich die Ermittlungen in dem Vermisstenfall auf den Bereich rund um den Flughafen Hahn. Sucht die Polizei schon nach ihrer Leiche ?

Links: Die Notizen von Günter Schabowski , die vom Haus der Geschichte gekauft wurden. Rechts: Günter Schabowski bei der Pressekonferenz am 9.11.1989.
Günter Schabowski
Bonner Schabowski- Zettel geklaut?

Die Worte des ehemaligen SED-Politbüro-Mitglieds Günter Schabowski, die er in der legendären Pressekonferenz am 9. November 1989 vorlas, sind in die Geschichte eingegangen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen