Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Band „Die Arme Katze“: Wir wollten schon immer mal in den EXPRESS

Von
„Die Arme Katze“, das sind Matze, Thorsten, Colin und Fabian (v. l.).
„Die Arme Katze“, das sind Matze, Thorsten, Colin und Fabian (v. l.).
 Foto: WHS
Bonn –  

Sie haben einen großen Wunsch: „Wir wollen in den EXPRESS“ singen Fabian Berresheim, Thorsten Pieper, Matze Jungmann und Collin Burdick von der Bonner Punkband „Die Arme Katze“. Dann wollen wir mal nicht so sein: Der Wunsch geht hiermit in Erfüllung.

Die Herren Punker sind keine rebellischen Grünschnäbel, sondern gestandene Männer: Ein Lehrer, zwei Physiker und ein Sprachwissenschaftler. Seit zehn Jahren machen sie Punkmusik. Jetzt haben sie ihre vierte CD herausgebracht. Titel: „Der Weg ist uns egal“.

Egal ist den Punkern keineswegs der EXPRESS. In dem pfeilschnellen Song heißt es: „Chirurg operiert sich selbst, Panz fällt vom Balkon /und findet sich dann wieder, im EXPRESS, Ausgabe Bonn.“

Um das auch zu erreichen, würden die vier einiges tun: „Zur Not ziehn wir uns aus und lümmeln uns auf Kissen rum / Und warten als Seite-1-Boys auf Gleichberechtigung.“

Nee, lasst mal stecken Jungs, erzählt lieber, wie es zu dem Song kam. Berresheim (31): „Der EXPRESS gehört einfach zu meinem Leben. Er ist wichtig für Bonn, und das sage ich nicht, um mich bei euch einzuschleimen.“ Danke für die Blumen. Das hätten wir auch nie unterstellt…

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Katja Dörner betreibt in ihrem Wahlkreisbüro einen solchen vorkonfigurierten Freifunk-Router.
Gesetzesnovelle bedroht Umsonst-WLAN
Grüne Katja kämpft für das „Freifunk“-Projekt

An vielen Orten in der Stadt kann man über das Umsonst-WLAN „Freifunk“ surfen. Doch eine Gesetzesnovelle könnte das Ende des Umsonst-Internets besiegeln.

Hier lösen Ralf Wolanski,  Adjutant Paul Langer, Prinz Jürgen I. Römer und Adjutant Guido Beu ihre Strafe ein.
Pajas weg!
Prinzenadjudanten passten nicht auf: Zur Strafe Zapfdienst

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Das werden sich die Prinzenadjutanten Guido Beu (Ehrengarde Stadt Bonn) und Paul Langer (Wiesse Müüs) wohl in Zukunft hinter die Ohren schreiben.

Elke H. (hier im Gespräch mit ihrem Anwalt Reinhard Horn) war nach der neuen Bewährungs-Chance sichtlich erleichtert.
Standesbeamtin ins Krankenhaus geprügelt
Kinder-Bonus rettet Brutalo-Braut vor dem Knast

Menschen, die das Büro von Susanne S. aufsuchen, sind für gewöhnlich überglücklich. Am 24. Juli 2013 flogen hier aber keine verliebten Blicke, sondern Fäuste. Jetzt landete der Fall vor Gericht.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen