l

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ausfahrt Siebengebirge: Gefahrgut-Transporter verunglückt - A3 komplett gesperrt

Rumms, da liegt der Transporter: Der Gefahrgut-Laster legte sich am Samstagmorgen lang.
Rumms, da liegt der Transporter: Der Gefahrgut-Laster legte sich am Samstagmorgen lang.
Foto: dapd
Königswinter –  

Die Autobahn 3 bei Königswinter ist am Samstagmorgen nach einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter in beiden Richtungen gesperrt worden. Ein in Richtung Köln fahrender Lkw war aus bislang ungeklärter Ursache gegen die Leitplanken geprallt und umgekippt, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Mit schweren Schutzanzügen rückten die Spezialisten dem Wrack zu Leibe.
Mit schweren Schutzanzügen rückten die Spezialisten dem Wrack zu Leibe.
Foto: dapd

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass Gefahrgut austritt, wurde die Autobahn komplett gesperrt. Die Sperrung der Autobahn in Richtung Frankfurt dauerte bis zum Nachmittag, die Fahrbahn Richtung Köln bleibt weiterhin dicht.

Nach Polizeiangaben hatte der Laster einen Container mit bislang unbekanntem Gefahrgut geladen. Die Feuerwehr untersuche derzeit das Fahrzeug, hieß es. Erste Messungen hätten ergeben, dass keine gefährlichen Stoffe austräten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Dennis G. (30) lässt seine Katze „Nancy“ (10) nicht mehr vor die Tür. Zu groß sei die Angst, dass sie entführt werden könnte.
Emotionen kochen hoch
Katze gegrillt: Andernach in Panik

Eine Zeugin will einen 45-Jährigen dabei beobachtet haben, wie er im Hinterhof eine Katze mit einem Bunsenbrenner grillte und für den Verzehr zubreitete. Seitdem kochen in Andernach die Emotionen hoch!

Die Bornheimer Feuerwehr war mit 55 Kräften im Einsatz.
Behälter vom Fließband gefallen
Salzsäure-Alarm in Bornheim - acht Verletzte

Schreckmoment in einem Gewerbegebiet in Bornheim! Auf dem Gelände des Logistik-Unternehmens GLS in Roisdorf kam es am Freitagabend zu einem Salzsäure-Unfall!

Doch dieses Mal war das „gefährliche Werkzeug“ nicht wie so häufig in der Drogenszene ein Messer oder eine Pistole  – sondern eine benutzte Spritze!
Anklage nach Zoff am Bonner Loch
Junkie attackiert Christoph (17) mit HIV-Spritze

Mehrfach schon stand Michael W. wegen Rauschgiftdelikten und kleinerer Vergehen vor Gericht. Gewalttätig war der 37-jährige Junkie allerdings nicht geworden – bis zum November 2013.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel