Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Aufatmen in Meckenheim: Bande hochgenommen: Vier Serieneinbrecher(19 bis 20) in U-Haft

Foto: dpa
Meckenheim –  

Schlag gegen eine Einbrecherbande aus Meckenheim: Die Polizei überführte fünf Tatverdächtige (19 bis 20) - vier davon schmoren jetzt in U-Haft, der fünfte Täter wurde gegen strenge Auflagen haftverschont.

Auf das Konto der Bande gehen mindestens 30 Wohnungseinbrüche, zu mehr als 100 weiteren Einbrüchen in Meckenheim, Alfter, Rheinbach, Swisttal und im westlichen Bonner Stadtgebiet dauern die Ermittlungen noch an.

Meckenheim atmet auf. Seit Spätsommer 2012 hatten sich hier Einbrüche und Einbruchsversuche gehäuft. Bevorzugte Objekte: Einfamilienhäuser.

Trotz mehrere Festnahmen, Kontrollaktionen und Überprüfungen gingen die Tatzahlen nicht zurück. "Immer wieder konnten Verdächtige nahezu unbemerkt die Taten ausführen und flüchten. Ein Indiz dafür, dass wir es mit Ortskundigen zu tun haben könnten", erklärte Kriminaloberkommissar Christian Herschung, Einsatzleiter.

Dann eine heiße Spur: In einem Antiquitäten in der Bonner Innenstadt wurden Wertsachen sichergestellt - die hatten mehrere junge Männer an das Geschäft verkauft, angeblich handelte es sich um Sachen aus einer "Entrümpelung". Darunter eine Tischuhr und eine Porzellanfigur: Die stammten aus Einbrüchen in Meckenheim und Alfter!

Weitere Ermittlungen erhärteten dann den Verdacht gegen fünf Männer aus Meckenheim. Am 15. Januar hieß es: Wohnungs-Razzien! Dabei wurde mutmaßliches Diebesgut sichergestellt, wie Schmuck, Bargeld, DVDs und elektronische Spiele. Vier Tatverdächtige wurden festgenommen. Der Fünfte war nicht zu Hause, die Polizei schnappte ihn sich daher am 26. Januar in seiner Meckenheimer Wohnung.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Wie bei diesem Toyota-Händler im Rhein-Sieg-Kreis bockten die Täter die Autos auf Altreifen oder Pflastersteine, montierten dann die Räder ab.
Felgen-Bande überwältigt
360.000 Euro Schaden: Das waren Fans der Hells Angels

Sie bekamen den Hals nicht voll, klauten zwischen Oktober 2013 und Mai 2014 Autofelgen im Akkord. Jetzt wurden die sieben Täter, darunter zwei Frauen, angeklagt. Gesamtbeute: mehr als 360000 Euro. Damit nicht genug.

70 Prozent des Koloss stehen momentan leer, das soll sich bald ändern.
Bonn-Center
Schluss mit 70 Prozent Leerstand!

Frischer Wind im Bundesviertel: Die Immobiliengesellschaft Art Invest Real Estate hat das Bonn-Center erworben! Die prominente Groß-Immobilie liegt seit Jahren im Dornröschenschlaf, siebzig Prozent ihrer Fläche steht leer.

Die Demo-Teilnehmer legten gegen 15 Uhr eine Schweigeminute in Gedenken an die Opfer des islamischen Terrors ein. Statt erwarteter 400 Teilnehmer kamen nur knapp 100.
Anti-Terror-Demo
Kölner Rocker demonstrieren vor Katarischer Botschaft gegen IS-Terror

Auf ihn wurde geschossen, er wurde gejagt: Kawa (28) ist einer der Kölner Rocker der deutsch-kurdischen Gang „Median Empire“, die gegen den IS-Terror kämpfen. Vor der Botschaft von Katar in Bonn demonstrierte er mit knapp 100 anderen Teilnehmern.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel