Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auf 17.000 Quadratmetern: Hier wird Bonns neues Paketzentrum gebaut

Von
Vollautomatisch, moderner, schneller: Das neue Paketzentrum soll Arbeitsabläufe optimieren.
Vollautomatisch, moderner, schneller: Das neue Paketzentrum soll Arbeitsabläufe optimieren.
Foto: DHL
Bonn –  

Nicht zuletzt dank Amazon und Co.: Der Paketversand boomt. Rund drei Millionen stellt die DHL täglich deutschlandweit zu. An Stoßtagen wie etwa Weihnachten sind es auch mal sieben Millionen pro Tag!

Bis 2015 will die Deutsche Post daher für 750 Millionen neue Logistikzentren entstehen lassen. Auch in Bonn-Nord fiel nun der Startschuss für einen solchen Bau.

Das bisherige Zentrum am Kaiser-Karl-Ring platzt aus allen Nähten. Dort müssen die Mitarbeiter die Pakete momentan noch per Hand sortieren. In der neuen mechanisierten Zustellbasis an der Friedrich-Wöhler-Straße wird das nicht mehr nötig sein - dort läuft künftig alles vollautomatisch.

„Dennoch werden die 115 Mitarbeiter alle im neuen Paketzentrum weiter beschäftigt“, so Postsprecher Dieter Pietruck (56). Der neue Bonner Standort wird rund 17.000 Quadratmeter Nutzfläche bieten.

Ab Juli soll die Halle fertig sein. „Der Technik-Einbau wird anschließend etwa drei Monate dauern. Danach soll das neue Zentrum dann spätestens zum Weihnachtsgeschäft in den Betrieb gehen“, so der Post-Sprecher.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Haribo-Geschäftsführer Arndt Rüsges beim EXPRESS-Termin in den Überbleibseln der Halle. Dort entsteht bald gepflasterte Hof-Fläche. Dennoch will die Firma den Bonner Badminton-Sport weiter fördern.
Gebäude unter Denkmalschutz?
Abriss der Badminton-Halle: Haribo könnte Bußgeld drohen

Beim Abriss der Badminton-Halle hatte Haribo quasi vollendete Tatsachen geschaffen. Das hat nun möglicherweise Folgen.

Wow! Addi (r.) kreierte einen Mega-Burger für Balu (l.), taufte ihn auf den Namen seines Kumpels.
Happy 44!
Jetzt hat Balu sogar ’nen eigenen Riesen-Burger

EXPRESS-Kolumnist und Bonns beliebtester Taxifahrer Volker „Balu“ Schwab feierte seinen 44. Geburtstag. Im Lenné-Snack von Freund Adrian „Addi“ Plonka wurde mit Kölsch auf das neue Lebensjahr angestoßen.

Mit Hilfe eines Hubschraubers wurde Material zum Steilhang gebracht.
Sicherungsarbeiten in letzter Phase
Hubschrauber hilft am Siegfriedfelsen

Mehrere Stunden lang knatterte der Hubschrauber am Samstagmorgen über die Weinberge am Siebengebirge. Der Grund für die spektakulären Luftbrücke: Die Sicherungsarbeiten am Siegfriedfelsen gehen endlich in die letzte Phase.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Veedel und Regionen