Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Abhör-Skandal bis Bonn : Künstler Kerger: Snowden soll Ehrenbürger werden

Der Bonner Künster Alfred Kerger will Edward Snowden zum Ehrenbürger machen.
Der Bonner Künster Alfred Kerger will Edward Snowden zum Ehrenbürger machen.
Foto: privat
Bonn –  

Die Gedanken sind frei. Nach diesem Motto lebt der Bonner Künstler Alfred Kerger – und macht davon gerne Gebrauch. Da verwundert es kaum, dass er jetzt folgenden Vorschlag machte: „Ich bin dafür, das Edward Snowden (30) Ehrenbürger der Stadt Bonn wird.“

Der frühere Geheimdienstmitarbeiter, der die gigantischen Abhör-Aktionen von Amerikanern und Briten publik gemacht hat, sitzt derzeit auf dem Flughafen in Moskau fest. Die Amerikaner verlangen seine Auslieferung.

...Edward Snowden
...Edward Snowden
Foto: AP/dpa

Kerger: „Für mich ist der Mann keineswegs ein Verräter, sondern einer der größten Helden der Gegenwart, ein Kämpfer für Freiheit und Bürgerrechte.“

Den an OB Jürgen Nimptsch (59) gerichteten Vorschlag veröffentlichte Kerger auf der Plattformabgeordnetenwatch.de.

Eine Antwort des Oberbürgermeisters steht noch aus.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Als der Wagen davon fuhr, hinterließ er eine Tropfspur.
Schock in Euskirchen
Menschenblut tropfte aus Lieferwagen

Auf dem Kirchplatz beobachteten Passanten mit Schrecken einen „Lieferwagen“, aus dem eine hellrote Flüssigkeit heraustropfte! Zeugen riefen sofort die Polizei, doch was steckte dahinter?

Mit diesem Phantombild jagt die Polizei den Serien-Täter.
Opfer beschrieb den Unbekannten
Führt dieses Phantomfoto zum Beueler Sex-Täter?

Der Unbekannte versuchte, eine Joggerin zu vergewaltigen und missbrauchte ein kleines Mädchen sexuell. Jetzt meldete sich bei der Polizei ein drittes Opfer – welches den Ermittlern seinen Peiniger gut beschreiben konnte!

33 Charolais-Rinder wie dieses waren von den Jugendlichen gejagt worden.
Jugendliche müssen zahlen
Teure Jagd auf 33 Charolais-Rinder in Zülpich

Die Jagd auf 33 Charolais-Rinder auf einer Weide bei Zülpich ist für sieben Schüler nachträglich zu einem teuren Osterferienspaß geworden. 3500 Euro Schadensersatz müssen die Jugendlichen an den Tierzüchter zahlen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel