Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Abbiegen verboten: Audi A6 von Straßenbahn auf der B 56 gerammt

Rrrumms! Die Bahn der Linie 66 bohrte sich in den Audi A6 aus Heidelberg.
Rrrumms! Die Bahn der Linie 66 bohrte sich in den Audi A6 aus Heidelberg.
Foto: Polizei
Bonn –  

Dieser Leichtsinn hätte viel schlimmer enden können!

Ein Audi-Fahrer aus Heidelberg wollte auf der St. Augustiner Straße verbotenerweise nach links in die Clemensstraße abbiegen. Dabei übersah der 43-jährige Mann eine herankommende Bahn der Linie 66.

Sie erfasste den Audi A6 an der linken Seite und drückte ihn zum Teil ins Gleisbett. Sowohl der Unglücksfahrer als auch seine Begleiterin (42) erlitten zum Glück nur leichter Verletzungen.

Der gesamte Schaden liegt bei 30.000 Euro. Durch den Zusammenstoß kam es auf der B 56 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Gesehen in Hennef
Warum steht auf diesem Linienbus "The Walking Dead"?

Dort, wo sonst das Fahrtziel steht, leuchtet der Titel der erfolgreichen TV-Serie auf – wir haben beim Verkehrsunternehmen nachgefragt, was dahinter steckt.

18. Dezember 2013: Rettungskräfte und Polizei sind am Unfallort auf der B 56. Doch für Hugo M. kam jede Hilfe zu spät.
Rentner umgerast
Todesfahrer jetzt doch vor Gericht

Der grausige Tod von Hugo M. (74, Name geändert) wird nach einem Jahr endlich gesühnt!

Die drei mutmaßlichen Steinewerfer im Gericht. Der gefilmte Jeep gehört Sven B. (32, Mitte).
Nach EXPRESS-Bericht
Stein-Attentate auf Autos: Bekannte belastet Trio

Hinterhältig soll das Männer-Trio aus dem fahrenden Auto heraus Pkw mit Pflastersteinen beschossen haben. Seit Dienstag stehen die Kumpels (32, 34, 36) wegen versuchten Mordes vor Gericht.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel