Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

40-Jähriger schweigt: Sandra Doland ein Jahr vermisst - Ehemann festgenommen

Die zweifache Mutter Sandra Doland wird seit Monaten vermisst.
Die zweifache Mutter Sandra Doland wird seit Monaten vermisst.
Foto: Polizei
Eitorf/Bonn –  

Die Bonner Polizei hat einen 40-jährigen Mann festgenommen. Er steht unter dem dringenden Verdacht, seine Frau Sandra Doland getötet und ihre Leiche anschließend beseitigt zu haben.

Die Kassiererin aus Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis ist seit einem Jahr verschwunden. Der Ehemann schweigt bislang zu den Vorwürfen.

Auf die Spur des Mannes war die Polizei durch den Hinweis einer Frau gekommen, die erklärte, der Ehemann habe ihr gegenüber die Tat gestanden.

Zuvor waren fast 200 Hinweise bei der Mordkommission eingegangen, die aber nicht zu Klärung des Falls beitragen konnten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Nach diesem Mann fahndet die Polizei.
Bad Honnef
Polizei fahndet nach diesem Automaten-Knacker

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Mann, der am 29. Mai versucht haben soll, in Bad Honnef einen Geldautomaten aufzubrechen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Attacke in Medinghoven
Mann schlägt Frau (32) mit Stange nieder

Die Frau wollte einen randalierenden Mann ansprechen, als sie plötzlich von einem zweiten Täter überrascht wurde.

Eine 100 Jahre alte Eiche krachte auf das Haus in Ittenbach.
Alte Eiche kracht auf Wohnhaus
Besitzer verklagen Land NRW

Eine 100 Jahre alte Eiche in Ittenbach knallte auf das Haus und die Garage eines Ehepaars, sorgte für einen heftigen Schaden. Jetzt zogen die Eheleute vor Gericht: Sie wollten 14.000 Euro vom Land NRW zurück!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel