Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Um Tuberkulose zu erkennen, sollte eine Röntgenaufnahme der Lunge gemacht werden.
Kontaktpersonen-Suche
Tuberkulosefall im Rhein-Sieg-Kreis – Mann erkrankt

Ein Mann aus Sankt Augustin ist an einer Lungentuberkulose erkrankt. Das ist dem Rhein-Sieg-Kreis am Donnerstag durch die behandelnden Ärzte gemeldet worden.

Silvesterabend brannten in der Tiefgarage Posener Weg mehrere Autos. Die Tat soll auf das Konto von Hassan B. gehen.
Nicht resozialisiert
Intensivtäter (14) ist wieder da: zwei Brände

Eigentlich sollte der Täter bis 2019 in Südfrankreich resozialisiert werden. Doch jetzt zündelte er in Bonn in zwei Garagen.

Ein halbes Jahr begleitete die „Bundesbiene“ Alexander Gerst auf der ISS.
Astro-Begleitung von Alexander Gerst
"Bundesbiene" in Bundeskunsthalle eingeschwebt

In Acryl gegossen begleitete das Bonner Tierchen „Astro-Alex“ ein halbes Jahr auf der ISS-Mission im All. In der Bundeskunsthalle bekommt sie ein ganz besonderes Plätzchen.

Das Bonner Prinzenpaar stand beim Empfang im Bundeskanzleramt in der ersten Reihe neben Angela Merkel.
Empfang im Bundeskanzleramt
Prinz und Bonna sind jetzt Fans von Angela Merkel

Wie jedes Jahr empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel wieder Tollitäten aus ganz Deutschland im Bundeskanzleramt. Dabei: Natürlich unser Bonner Prinzenpaar Jürgen I. und Nora I.

Bodo Barwig, Gebietsleiter NRW der Senator: „Es geht hier allen richtig ans Eingemachte“, sagte er unter Tränen.
Bodo Barwig völlig aufgelöst
Unter Tränen: Heimchef räumt Todesfälle in „Haus Dottendorf“ ein

Mittwoch im „Haus Dottendorf“: Im Restaurant des Heims knubbeln sich Medienvertreter, erwarten eine Stellungnahme der Betreiberfirma. Wie kam es zu den beiden Todesfällen?

Mit Handschellen gefesselt wird Markus D. (49) in den Gerichtssaal gebracht.
Erneuter Prozess um Mordversuch
Wer hatte die Idee mit dem Gift-Mettbrötchen?

Es ist die zweite Runde im Prozess um den hinterhältigen Gift-Anschlag auf Oma Erni (76). Es geht um versuchten Mord.

Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft tragen am Mittwoch vor dem Seniorenheim Haus Dottendorf Unterlagen in Kisten zu einem Transporter.
Zwei Tote im "Haus Dottendorf"
Pflegeheim-Betreiber gesteht falsche Medikamentierung ein

Ob die falsche Medikamentierung den Tod des Patienten verursachte, sei aber unklar, teilte die Senator GmbH am Mittwoch in Bonn mit.

Ingo (50) und Katja (47) Dietrich bieten 25.000 Produkte.
Traditionsgeschäfte
Trotz Billig-Ketten und Internet: So überleben wir!

Haushalt, Service, Fachwissen. Trotz Lidl, Aldi & Co. gibt es noch Traditionsgeschäfte in, die sich gegen die bBillig-Konkurrenz behaupten.

Angehörige und Bewohner warten den ganzen Tag auf Informationen.
Ein Drama ohne Ende?
Haus Dottendorf: Pflegeheim soll geschlossen werden

Den Tränen nahe steht Angelique Radermacher vor dem Haus Dottendorf. Andere tragen die Habseligkeiten zu Autos. Am Dienstag sollten die letzten 33 Bewohner das Heim verlassen. Wieder erfuhren die Angehörigen davon aus den Medien.

EXPRESS-Gewinner Robin Densing mit Andreas Ehrlich vor der Show.
EXPRESS-Gewinner in Show
"Zauberlehrling" Robin (10) bei den "Ehrlich Brothers"

Eigentlich ist er schon fast ein kleiner Kollege: Als die „Ehrlich Brothers“ die Bonner im Telekom Dome verzauberten, durfte EXPRESS-Gewinner Robin Densing (10) aus Bonn ganz vorne mit dabei sein.

Das Pflegeheim soll komplett geschlossen werden.
Haus Dottendorf
Todesursache von Heimbewohnern weiter unklar

Die Ursache für den Tod zweier Bewohner im Dezember des vergangenen Jahres ist nach wie vor unklar. Der Geschäftsleiter des Pflegeheims will sich am heutigen Mittwoch in Bonn äußern.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Betrüger-Paar.
Bonner City
„Beschmutzertrick“ - Polizei sucht dieses Paar

Wer kennt diese beiden Personen? Sie sollen in der Bonner City einen Mann beklaut haben – mit Hilfe eines „Beschmutzertricks“.

So schön war es mal: Jörg Jansen, Helmut Rücker, Uli Orth, Heinz Gerlach, Georg Hoffmann und Julika Dieper bei der Tiefgaragen-Party.
Trotz Brandgutachten keine Genehmigung
Nach 38 Jahren: Aus für Polizei-Tiefgaragenparty

Nach 38 Jahren ist Schluss für die Tiefgaragenparty in der Bornheimer Straße. Dabei gab es zunächst grünes Licht für die Party.

Am Dienstag sollten eigentlich auch die letzten 33 Patienten aus dem  „Haus Dottendorf“ verlegt werden.
Ermittlung wegen fahrlässiger Tötung
„Haus Dottendorf“: Räumung am Dienstag abgesagt!

Im Seniorenheim „Haus Dottendorf“ sollen Bewohner misshandelt und beklaut worden sein. Außerdem wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Doch jetzt wurde die Räumung verschoben.

So soll der Sex-Gangster aussehen, der zwei Frauen vergewaltigte. Ein Zeuge sah eine  der Taten, doch er schämt sich …
Brief an das Opfer
Vergewaltigte bittet Tat-Zeugen: Melden Sie sich!

Opfer sucht Täter! Eine sehr ungewöhnliche Zusammenstellung in Langenfeld. Der offensichtliche Tatzeuge einer Vergewaltigung schämt sich und schreibt einen Brief an das Opfer.

Die Ermittlung ergab: Mediziner machte alles richtig.
Königswinter
Mutter liegt im Koma – Sohn attackiert Arzt

Dass seine Mutter schwerst pflegebedürftig im Koma liegt, warf Ömer M. völlig aus der Bahn. Der Königswinterer macht den Hausarzt seiner Mutter verantwortlich – und wurde deshalb zum Kriminellen.

Jakob Klaas (56) ist Chef von 60 Staatsanwälten und Vater zweier Töchter.
Leitender Oberstaatsanwalt im Gespräch
Jakob Klaas: 880 Fälle für jeden Staatsanwalt im Jahr

Jakob Klaas ist seit Mai 2014 Leitender Oberstaatsanwalt, Chef über 60 Ankläger. Mit EXPRESS sprach der Behördenchef über Arbeitsbelastung und was ihn im TV ärgert.

Wer kennt diesen Mann?
Gaga-Klau
Dieb schraubte im Baumarkt Badewannen-Abfluss ab

Was für ein ungewöhnlicher Diebstahl in einem Bornheimer Baumarkt: Ein "Kunde" schraubte auf einmal die Abflussgarnitur einer Badewanne ab – und klaute sie!

Hermann Wittenburg (Radeberger Gruppe) bat bei Ehrengarde Kommandant Thomas Janicke um Asyl für den Kölner Nubbel. Natürlich wurde ihm das gewährt.
In Köln vom Aussterben bedroht
Der Kölner Nubbel findet Asyl in Bonn

Diesem Asylantrag hat Ehrengarde-Kommandant Thomas Janicke gerne stattgegeben. Im Rahmen ihrer großen Bürgersitzung überreichte Hermann Wittenburg den Kölner Nubbel.

Nach dem Unfall sind die Teile des BMW auf der gesamten Straße verteilt. Der 35-jährige Fahrer kam dabei ums Leben.
Mit mindestens 200 Sachen unterwegs
Unfalldrama: War es Suizid oder tödlicher Leichtsinn?

Ein Autofahrer prallte bei rasender Fahrt gegen einen Baum und kam dabei ums Leben. War es mehr als ein tragischer Unfall?

Um ein Haar wäre der Bus die Böschung herabgestürzt.
Feuerwehr-Einsatz
Linienbus auf schneeglatter Fahrbahn verunglückt

Einzig die Leitplanke bewahrte den Bus vor einem Absturz die Böschung runter.

Ein Brautpaar lässt nach der Trauung im Rathaus weiße Tauben in den Himmel steigen. Ein Brauch, der für so manche Taube  böse endet.
Beliebter Brauch oft Todesurteil für die Tiere
So schlimm müssen Hochzeitstauben leiden

Viele der weißen Tauben verenden qualvoll, verhungern oder werden von anderen Tieren gerissen.

Nach dem Unfall sind die Teile des BMW auf der gesamten Straße verteilt. Der 35-jährige Fahrer kam dabei ums Leben.
Horror-Crash in Much
BMW in zwei Teile zerrissen: Mann (35) tot

Vorgeschrieben waren 70 Stundenkilometer. Der 35-Jährige fuhr mit seinem nichtzugelassenen Wagen mindestens 200 und knallte gegen einen Baum. Das Auto wurde dabei in zwei Teile gerissen, der Fahrer starb.

Bandidos in typischer Montur. F. hat zugegeben, Mitglied des Clubs zu sein.
Timo F. (32) gab Zuhälter-Gelder nicht an
Bandido soll 163.000 Euro Huren-Steuer geprellt haben

Timo F. (Namen geändert) ist ein harter Hund. Demnächst steht der Rocker bei einer Wirtschaftsstrafkammer vor Gericht – wegen Steuerhinterziehung!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen