Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Die Polizei hat dieses Phantomfoto erstellt.
Tatort Beuel
Polizei Bonn sucht diesen Sexualverbrecher

Zwei Jahre nach der Tat hat sich eine 17-Jährige bei der Polizei gemeldet – die Beamten haben ein Phantombild erstellt!

Auch im Hinterhof des Taubenhauses wird gearbeitet: Ein Arbeiter entsorgt Holzreste.
Bonngasse wird saniert
Endlich! Aus dieser Ruine wird wieder ein Adelspalais

Jahre hat es gedauert: Die Sanierung des alten Adelspalais geht endlich los. Der Schandfleck wird also bald wieder schön.

Rollator-Nutzerin Marlies Hasse (74) ist froh, wenn sie auf dem Notsitz Platz nehmen kann.
Kuriose Regel
SWB-Busse: Auf Klappsitze setzen ist hier verboten

Die Sitze sind nicht zum Sitzen da! Sie sollen im Bus nur im Notfall aufgeklappt werden.

Volker Groß jubelte im Stadion.
Aufstiegs-Feiern nicht nur in Köln
Bonner FC-Fans aus dem Häuschen

Auch in Bonn gibt es prominente Anhänger des Aufsteiger-Vereins. Wir zeigen, wie erstklassig die Fans feierten.

Ramin K. mit seiner Anwältin Karin Bölter. Die Kölner Juristin hatte Freispruch beantragt.
5 Jahre Knast
Ramin K. lockt Anja (26) in fiese Sex-Falle

Das Gericht glaubte der jungen Frau: Vergewaltiger Ramin K. muss fünf Jahre in den Knast und 8000 Euro an sein Opfer zahlen.

Der Bonner Klaus Köster (80) mit dem EXPRESS-Artikel über den 72-jährigen „Opa-Spion“ Hans S.
Bonner Leser will helfen
Ich hole „Agent 072“ aus dem Griechen-Knast

Im August 2013 wurde Bonner Hans S. in Griechenland wegen Spionage verhaftet. Als wir ein Foto von „Agent 072“ kurz nach seiner Festnahme veröffentlichten, war für Klaus Köster sofort klar: Ich muss den da rausholen!

Die Bonnerin Karolina R. wurde bei einer Razzia am 31. März verhaftet.
Ehemann gedeckt?
Terror-Verdacht! Bonnerin landet mit Baby in U-Haft

Sie ist 27 Jahre alt, eine junge Mutter mit polnischen Wurzeln, katholisch erzogen. Und doch steht Karolina R. unter dem „dringenden Tatverdacht“, eine islamistische Terror-Organisation unterstützt zu haben.

Bei Nachschwärmern sind die Linien N1 bis N9 sehr beliebt.
Neuer Nahverkehrsplan
SWB: Bald bessere Busanbindung für alle Bonner

Statt einer Stunde Wartezeit oder Gehetze könnten die Pendler dank des neuen Nahverkehrsplans bald zehn Minuten zum Umstieg haben! EXPRESS stellt die Änderungen vor.

Unbekannte stiegen dem Kapellchen aufs Dach und klauten die Glocke!
Diebstahl in Much
Um Himmels Willen! 40-Kilo-Glocke geklaut

Die kleine Germana-Kapelle fiel schon wieder Tätern zum Opfer! Nach gestohlenen Regenrinnen, Vandalismus und einem Brandanschlag stiegen Unbekannte dem Kapellchen diesmal aufs Dach - und klauten die Glocke!

Ausgerechnet an Ostern!
Unbekannte klauen komplette Kirchen-Glocke

Die Täter kletterten auf das Schieferdach der Kapelle am Waldesrand in Much (Rhein-Sieg-Kreis) geklettert und lösten die Glocke vermutlich mit einem Winkelschleifer aus dem Turm

Fällt in Zukunft als Einnahmequelle für die Stadt weg: Der Parkplatz vorm Hauptbahnhof.
Erhöhung ab Herbst
Autsch! Parken in Bonn wird teurer

Nach der Sommerpause will die Stadt den Autofahrern kräftig in die Tasche greifen! So will die Stadt Millionen Euro in die leere Haushaltskasse spülen.

BBK-Vizepräsident Ralph Tiesler (54) und BBK-Sprecherin Katja Evertz (32) präsentieren einen Entwurf der BBK-App. Ab Sommer soll die moderne Sirene gratis für Smartphones erhältlich sein.
Nach chaotischer Chlorgas-Warnung
Bonner Bundesamt entwickelt die "Sirene 2.0"

Die Sirenen heulten nach dem Chlorgas-Alarm, doch viele Bürger wussten nicht, was der Ton zu bedeuten hatte. Das soll sich mit einer neuen Technik ändern.

Versteckt unter einer Lederjacke und einer Kapuze betritt Ramin K. den Gerichtssaal.
Nach Internet-Flirt vergewaltigt
Das ist der Mann, der Anja in die Sex-Falle lockte

Seine letzte Bewährungsstrafe war gerade einmal vor sechs Wochen erlassen worden, da schlug Sex-Täter Ramin K. offenbar schon wieder zu. Dieses Mal wurde die Bonnerin Anja sein Opfer.

Die Einbrecherbande (unkenntlich gemacht) mit ihren Anwälten. Ganz links Haupttäter Viktor K. (27).
Bande vor Gericht
Einbrecher reuig: Nur bei Kinkel will’s keiner gewesen sein

Seit Mittwoch steht die Bande vor Gericht, die laut Anklage bei Klaus Kinkel einstieg. Verrückt: Die Männer geben sich reuig, gestehen ihre Taten ohne großes Lamento. Nur beim Ex-Außenminister – da will’s keiner gewesen sein.

Diese Handvoll Plakate in der Gangolfstraße sind einem Anwohner ein Dorn im Auge.
Posse in der Gangolfstraße
Irre! Lärm-Motzki fühlt sich von Wahlplakaten gestört

Ein Anwohner hatte sich über eine Handvoll Wahlplakate in der Gangolfstraße beschwert – wegen Lärmbelästigung! Schon kurios genug? Es geht noch schräger, denn höher hängen ist gar nicht möglich.

Zwischen diese Promis sollen die Porträts der Siegburger hängen.
Künstler plant Porträt-Aktion
Wer möchte in Siegburg mal neben Angie abhängen?

Aktionskünstler HA Schult wird im Rahmen der 950-Jahrfeier der Stadt Siegburg drei Monate lang die Außenfassade des Stadtmuseums verschönern.

Die Feuerwehr musste das Ehepaar aus dem Wrack befreien.
Crash in der Eifel
Rentner-Paar schwer verletzt in Auto eingeklemmt

An der Kreuzung zur Landstraße 169 übersah am Mittwochnachmittag ein 76-jähriger Mann aus Neuss das von rechts kommende Auto eines 21-jährigen aus Mechernich. Es kam zum Zusammenstoß.

Heike Schneider (50) ist entsetzt: Vor ihr steht eine Spendendose, von der ihr fünf geklaut wurden.
Gnadenhof-Betreiberin fassungslos
Herzlos-Diebe klauen Spenden für Tiere

Heike Schneider pflegte die Tiere seit Jahren aufopfernd. Doch das Geld reicht vorne und hinten nicht. Und jetzt noch das: Herzlos-Diebe klauten fünf ihrer Spendendosen!

In der Einfahrt eines verwinkelten Häuschens in Bach eröffnet Richter Josef Janßen die Sitzung des Schwurgerichts im Fall „Mord ohne Leiche“. Die Kammer will sich den Ort anschauen, an dem Sandra und Dirk D. gemeinsam lebten. Musste Sandra hier sterben?
Unheimlicher Ortstermin
Mord ohne Leiche: Rätsel um das alte Badezimmer

In der Einfahrt eines verwinkelten Häuschens in Bach eröffnet Richter Josef Janßen die Sitzung des Schwurgerichts im Fall „Mord ohne Leiche“. Musste Sandra hier sterben?

Ute H. nach dem Prozess vor dem Gericht.
1000-Euro-Strafe akzeptiert
Puff-Mutter (51) vermietet Sex-Zimmer an 15-Jährige

Im schwarzen Hosenanzug, die Haare zu einem Schwanz geflochten, sitzt Ute H. auf der Anklagebank. Die Puffmutter hatte Luisa O. ein Sex-Zimmer vermietet – obwohl die gerade erst 15 war!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Unser Veedel