Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

20.000 Euro Beute: Einbrecher karrten 200- Kilo-Tresor in Ford Ka weg

Von
Mit einem Ford Ka karrten die Einbrecher den 200-Kilo-Tresor weg.
Mit einem Ford Ka karrten die Einbrecher den 200-Kilo-Tresor weg.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Bonn/ Troisdorf –  

Das Quartett lockte das schnelle Geld. Mindestens 20.000 Euro Beute machten die Männer aus Bornheim und Troisdorf (26 bis 32) beim Einbruch in eine Spedition in Troisdorf. Doch das war für die Eigentümerin noch nicht alles. Ein Komplize der Bande legte Feuer im Firmengebäude, richtete 60.000 Euro Schaden an. Und dann starb auch noch am gleichen Tag der Ehemann des Opfers.

Mit einem Gullydeckel hatten sich die Täter Zugang zu dem Haus verschafft. Hier fanden sie den 200 Kilogramm schweren Tresor. Kurios: Den karrten die Einbrecher in einem kleinen Ford Ka weg, als der Versuch scheiterte, den Tresor aufzuflexen.

Um schließlich an das Geld zu gelangen (die Anklage geht sogar von 40.000 Euro Beute aus), ließen sich die Diebe von Bekannten helfen.

Die gehören übrigens zur berüchtigten Felgenklau-Bande (richteten 2011 fast 250.000 Euro Schaden an). Unter denen ist auch der spätere Brandstifter, der schon zu dreieinhalb Jahren Knast verdonnert wurde.

Vor Richter Hinrich de Vries und seiner Kammer müssen sich die Männer (wurden von der Felgenbande verpfiffen) im aktuellen Prozess nicht nur wegen schweren Diebstahls verantworten: In der Wohnung des 32-Jährigen fand die Polizei noch 46 Gramm verkaufsfertig abgepacktes Marihuana.
Prozess wird fortgesetzt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Susanne T. knallte eine volle PET-Flasche auf den Kopf.
46-Jährige erlitt Schädelprellung
Bonn: Apfel-Schorle schoss aus zweiter Etage

Die 46-Jährige spazierte gerade mit ihrer Schwester und deren Kind durchs „Rosental“, als ihr plötzlich eine volle PET-Flasche auf den Kopf knallte.

Bei dem Fahrrad-Unfall wurde eine Seniorin so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus starb.
Unfall in Königswinter
Fahrradfahrer stoßen zusammen: Rentnerin (87) stirbt

Nach einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern am Sonntagnachmittag ist eine Rentnerin im Krankenhaus gestorben. Die Frau erlag ihren Verletzungen.

So kannte und liebte man Käpt’n Blaubär. An Bord der „Filia Rheni“ relaxte das Maskottchen gerne. Auch mal mit ’ner Shisha.
Schon wieder
Käpt’n Blaubär von der „Filia Rheni“ geklaut

Samstagabend lag Käpt’n Blaubär noch gemütlich an Deck der „Filia Rheni“ – Sonntagmorgen war er fott! Das beliebte Maskottchen wurde geklaut. Schon wieder!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Adipositas ist eine chronische Krankheit die Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs verursachen kann.

Weniger Übergewicht – Mehr Lebensqualität! Das ist das Ziel des St. Franziskus-Hospitals.

Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen
Zur mobilen Ansicht wechseln