Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

15-17 Jahre alt: Polizei schnappt Einbrecher-Gang

Foto: dpa (Symbolfoto)
Bad Honnef –  

Auf frischer Tat ertappt: Eine vierköpfige Einbrecher-Gang (15 bis 17 Jahre alt) wurde von der Polizei in Bad Honnef geschnappt.

Das Gauner-Quartett war in der Nacht zu Samstag in die Werkstatt einer Tankstelle eingestiegen. Dazu hatten sie die Verglasung eines Tores eingeschlagen – und offenbar Zeugen auf sich aufmerksam gemacht.

Mehrere Zivilfahnder und Streifenpolizisten eilten herbei. Die Einbrecher wollten flüchten und sich hinter Autos verstecken – aber keine Chance.

Die Minderjährigen kamen in Polizeigewahrsam, sind inzwischen aber wieder auf freiem Fuß. Gegen alle vier wird ermittelt, womöglich stecken sie auch hinter weiteren ähnlich gelagerten Straftaten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Der Zoff der Kennedybrücke geht vor Gericht weiter.
Großprojekte fordern Millionen
Bonn – die abgezockte Stadt der Baufirmen

Immer da, wo mit Steuergeldern Projekte finanziert werden, explodieren die Kosten. Auch in Bonn! Großprojekte verzögern sich, Baufirmen fordern Millionen!

Für die Vergewaltigung soll der Mann Potenzmittel eingeworfen haben. (Symbolfoto)
Brutale Vergewaltigung
Potenzmittel für Sex-Attacke geschluckt

Fast drei Tage lang soll ein 60-Jähriger seine Freundin (62) gefangen gehalten und sie immer wieder vergewaltigt haben! Dafür soll er Potenzmittel eingeworfen haben.

Ronald N. wird seit dem 20. November vermisst.
Familie in Sorge
Bonn: Wer hat Ronald (24) gesehen?

Die Polizei bittet die Bonner Bevölkerung um Hilfe: Wer hat Ronald N. gesehen?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen