Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

15-17 Jahre alt: Polizei schnappt Einbrecher-Gang

Foto: dpa (Symbolfoto)
Bad Honnef –  

Auf frischer Tat ertappt: Eine vierköpfige Einbrecher-Gang (15 bis 17 Jahre alt) wurde von der Polizei in Bad Honnef geschnappt.

Das Gauner-Quartett war in der Nacht zu Samstag in die Werkstatt einer Tankstelle eingestiegen. Dazu hatten sie die Verglasung eines Tores eingeschlagen – und offenbar Zeugen auf sich aufmerksam gemacht.

Mehrere Zivilfahnder und Streifenpolizisten eilten herbei. Die Einbrecher wollten flüchten und sich hinter Autos verstecken – aber keine Chance.

Die Minderjährigen kamen in Polizeigewahrsam, sind inzwischen aber wieder auf freiem Fuß. Gegen alle vier wird ermittelt, womöglich stecken sie auch hinter weiteren ähnlich gelagerten Straftaten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Elmar Römpczyk (60) bedient sich häufiger am offenen Bücherschrank am Beueler Rheinufer. Er hätte versucht, der 52-Jährigen ihr Geld zurückzugeben.
Offener Bücherschrank
Kochbuch gespendet: 10.000 Euro futsch!

Die 52-Jährige hatte zwischen dessen Seiten die dicken Scheine versteckt – und dort vergessen. Das Buch „Vollwertig vegetarisch“ wurde so vermutlich für einen Hobbykoch zum Glücksgriff!

L. ist bald nicht mehr allein auf der Anklagebank
Heimtückischer Plan
Mettbrötchen-Anschlag: Sohn festgenommen

Der Prozess um den versuchten Mettbrötchen-Mord ist vorerst geplatzt! Die „Schwiegertochter“ hat die Attacke auf die Mutter (76) ihres Ex-Freundes gestanden.

Die Polizei hatte ein Foto des vermissten Mädchens veröffentlicht.
Nach Suchmeldung
Vermisste 15-Jährige aus Bonn wieder da

Aufatmen! Die 15-Jährige, die im August aus ihrer Bonner Wohngruppe verschwunden war, ist wieder da.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Veedel und Regionen