Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

15-17 Jahre alt: Polizei schnappt Einbrecher-Gang

Foto: dpa (Symbolfoto)
Bad Honnef –  

Auf frischer Tat ertappt: Eine vierköpfige Einbrecher-Gang (15 bis 17 Jahre alt) wurde von der Polizei in Bad Honnef geschnappt.

Das Gauner-Quartett war in der Nacht zu Samstag in die Werkstatt einer Tankstelle eingestiegen. Dazu hatten sie die Verglasung eines Tores eingeschlagen – und offenbar Zeugen auf sich aufmerksam gemacht.

Mehrere Zivilfahnder und Streifenpolizisten eilten herbei. Die Einbrecher wollten flüchten und sich hinter Autos verstecken – aber keine Chance.

Die Minderjährigen kamen in Polizeigewahrsam, sind inzwischen aber wieder auf freiem Fuß. Gegen alle vier wird ermittelt, womöglich stecken sie auch hinter weiteren ähnlich gelagerten Straftaten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Die Leiche von Jens Henrik B. (19) wurde in Köln angespült.
Neue Hinweise zu seinem Tod
Die letzten Stunden von Jens-Henrik (†19)

Der tragische Tod von Jura-Student Jens Henrik B. (19): Wird nach mehr als einem Jahr doch geklärt, warum er sterben musste?

Die schöne Doktorandin Sita B. sitzt in U-Haft.
Obduktionsergebnisse liegen vor
Schöne Doktorandin fror ihre Babys im Kühlschrank ein

Sie brachte zwei Babys zur Welt – und fror sie im Kühlschrank ein… Die Taten der schönen Bonner Doktorandin Sita B. schockte im Sommer die ganze Region.

Tabletten und Giftspritzen sollten Andrea O. vom Leid erlösen – doch sie überlebte.
Schwerkranke wollte sterben
Tabletten und Giftspritzen sollten Andrea O. vom Leid erlösen – sie überlebte

Laut Anklage der Bonner Staatsanwaltschaft soll ihr der Ehemann auf mehrfaches Bitten hin im Frühjahr zunächst 20 Morphium-Tabletten besorgt haben, die Andrea O. auch einnahm.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
News aus Bonn
Alle Videos
Veedel und Regionen