Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

15-17 Jahre alt: Polizei schnappt Einbrecher-Gang

Foto: dpa (Symbolfoto)
Bad Honnef –  

Auf frischer Tat ertappt: Eine vierköpfige Einbrecher-Gang (15 bis 17 Jahre alt) wurde von der Polizei in Bad Honnef geschnappt.

Das Gauner-Quartett war in der Nacht zu Samstag in die Werkstatt einer Tankstelle eingestiegen. Dazu hatten sie die Verglasung eines Tores eingeschlagen – und offenbar Zeugen auf sich aufmerksam gemacht.

Mehrere Zivilfahnder und Streifenpolizisten eilten herbei. Die Einbrecher wollten flüchten und sich hinter Autos verstecken – aber keine Chance.

Die Minderjährigen kamen in Polizeigewahrsam, sind inzwischen aber wieder auf freiem Fuß. Gegen alle vier wird ermittelt, womöglich stecken sie auch hinter weiteren ähnlich gelagerten Straftaten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Um Tuberkulose zu erkennen, sollte eine Röntgenaufnahme der Lunge gemacht werden.
Kontaktpersonen-Suche
Tuberkulosefall im Rhein-Sieg-Kreis – Mann erkrankt

Ein Mann aus Sankt Augustin ist an einer Lungentuberkulose erkrankt. Das ist dem Rhein-Sieg-Kreis am Donnerstag durch die behandelnden Ärzte gemeldet worden.

Silvesterabend brannten in der Tiefgarage Posener Weg mehrere Autos. Die Tat soll auf das Konto von Hassan B. gehen.
Nicht resozialisiert
Intensivtäter (14) ist wieder da: zwei Brände

Eigentlich sollte der Täter bis 2019 in Südfrankreich resozialisiert werden. Doch jetzt zündelte er in Bonn in zwei Garagen.

Ein halbes Jahr begleitete die „Bundesbiene“ Alexander Gerst auf der ISS.
Astro-Begleitung von Alexander Gerst
"Bundesbiene" in Bundeskunsthalle eingeschwebt

In Acryl gegossen begleitete das Bonner Tierchen „Astro-Alex“ ein halbes Jahr auf der ISS-Mission im All. In der Bundeskunsthalle bekommt sie ein ganz besonderes Plätzchen.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen