Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

1400 Athleten dabei: Bonn-Triathlon: Magenschmerzen stoppten Olli nicht

Von
Sieger Oliver Stankmann.
Sieger Oliver Stankmann.
 Foto: Thomas Banneyer
Bonn –  

3,8 Kilometer durch die Fluten des Rheins schwimmen, auf 60 Kilometern mit dem Rad die Hügel des Siebengebirges erklimmen und 15 Kilometer Laufen am Beueler Rheinufer – das waren die Herausforderungen für 1400 Athleten beim Bonn-Triathlon.

Doch ein Bonner ließ alle hinter sich: Vorjahres-Dritter Oliver Strankmann (25)! Und das trotz heftiger Magenschmerzen. „Die haben sich erst im Laufe des Wettbewerbs eingestellt“, erzählt der schnelle Olli nach seinem Zieleinlauf nach 3:03:02. „Ich hatte einige starke Läufer im Rücken, durfte nicht nachlassen.“

1400 Teilnehmer starteten beim 21. Bonn-Triathlon.
1400 Teilnehmer starteten beim 21. Bonn-Triathlon.
 Foto: Thomas Banneyer

Bei den Damen erreichte Beate Görtz (41, Vierte 2010) den Spitzenplatz in 3:25:34.

Und auch für die Zigtausend Zuschauer war der Triathlon ein Erlebnis: „Unzählige Interessierte haben den Wettbewerb an der Strecke verfolgt“, so Triathlon-Sprecherin Christine Schlösser. „Der Standort an der Kennedybrücke scheint der Richtige zu sein. Wir sind sehr zufrieden – es gab keine größeren Störungen oder Unfälle.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Er setzt sich ein: Prof. Dr. Gisbert Knopp.
Stadtmuseum: Historiker fordern
Mottet Bonns Geschichte nicht ein!

Der neue Investor, die Signa Holding GmbH plant: Museum und NS-Gedenkstätte sollen einer Einkaufspassage weichen. Jetzt stellt sich die Arbeitsgemeinschaft der Bonner Geschichtsvereine mit einer Resolution quer.

Dieses Bild aus der Linie 18 führte die Ermittler zu F.
Sascha F. vor Gericht
Anklage nach Sex-Attacke mit Elektroschocker

Der mutmaßliche Sex-Täter Sascha F. muss vors Gericht: Er versuchte eine 20-Jährige erst zu küssen, attackierte sie anschließend mit einem Elektroschocker.

Anne Menden
Auf den Färöern Inseln
GZSZ-Star Anne Menden kämpft gegen Walfänger

Anne Menden zieht in den Kampf gegen Walfänger. Seit Dienstag ist die 29-jährige Troisdorferin auf den Färöern Inseln. Und unterstützt dort die Umweltschutzorganisation Sea Shepherd.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Adipositas ist eine chronische Krankheit die Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs verursachen kann.

Weniger Übergewicht – Mehr Lebensqualität! Das ist das Ziel des St. Franziskus-Hospitals.

Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen
Zur mobilen Ansicht wechseln