Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bonn
Die neusten Nachrichten und Berichte aus Bonn und Umland.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

1400 Athleten dabei: Bonn-Triathlon: Magenschmerzen stoppten Olli nicht

Von
Sieger Oliver Stankmann.
Sieger Oliver Stankmann.
 Foto: Thomas Banneyer
Bonn –  

3,8 Kilometer durch die Fluten des Rheins schwimmen, auf 60 Kilometern mit dem Rad die Hügel des Siebengebirges erklimmen und 15 Kilometer Laufen am Beueler Rheinufer – das waren die Herausforderungen für 1400 Athleten beim Bonn-Triathlon.

Doch ein Bonner ließ alle hinter sich: Vorjahres-Dritter Oliver Strankmann (25)! Und das trotz heftiger Magenschmerzen. „Die haben sich erst im Laufe des Wettbewerbs eingestellt“, erzählt der schnelle Olli nach seinem Zieleinlauf nach 3:03:02. „Ich hatte einige starke Läufer im Rücken, durfte nicht nachlassen.“

1400 Teilnehmer starteten beim 21. Bonn-Triathlon.
1400 Teilnehmer starteten beim 21. Bonn-Triathlon.
 Foto: Thomas Banneyer

Bei den Damen erreichte Beate Görtz (41, Vierte 2010) den Spitzenplatz in 3:25:34.

Und auch für die Zigtausend Zuschauer war der Triathlon ein Erlebnis: „Unzählige Interessierte haben den Wettbewerb an der Strecke verfolgt“, so Triathlon-Sprecherin Christine Schlösser. „Der Standort an der Kennedybrücke scheint der Richtige zu sein. Wir sind sehr zufrieden – es gab keine größeren Störungen oder Unfälle.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn
Narjes Somai (l.) und ihre Kunden Ramooz Qamar und Alif Tanqueer freuen sich: Niemand muss mehr lange Warten.
Stadthaus-Reform
Bürgerdienste haben den Turbo eingeschaltet

Nach der großen Stadthaus-Reform, bei der Bürgeramt, Führerschein- und Zulassungsstelle zum neuen Dienstleistungszentrum zusammengefasst wurden, zieht der Leiter des Zentrums eine positive Bilanz.

Auf der Suche nach Diebesgut. Zwei Unbekannte sind in Meckenheim in ein Geschäft eingebrochen. (Symbolbild)
Polizei bittet um Hinweise
Unbekannte brechen in Geschäft in Meckenheim ein

Zwei Unbekannte sind in der Nacht zu Sonntag in ein Geschäft in Meckenheim eingebrochen. Die Polizei bittet in diesem Fall um Mithilfe.

Nach einem schweren Unfall in Troisdorf wurde ein Mann festgenommen: Er stand beim Zusammenstoß unter Drogen und beging Unfallflucht.
Schwerer Unfall in Troisdorf
Fahrerflucht auf Drogen: Polizei nimmt Mann fest

Nach einem schweren Unfall in Troisdorf ist am Samstag ein Mann festgenommen worden. Offenbar stand er zum Unfallzeitpunkt unter Drogeneinfluss.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS Bonn on Facebook
Bonn-Galerien
Aktuelle Videos
Veedel und Regionen