Empfehlen | Drucken | Kontakt

Historie: Vor 150 Jahren

Natürlich kommt auch die Wäscherprinzessin im Heimatmuseum zu Ehren. Hier das Ornat, wie es auch heute aussieht.
Natürlich kommt auch die Wäscherprinzessin im Heimatmuseum zu Ehren. Hier das Ornat, wie es auch heute aussieht.
Foto: EXPRESS

Das Heimatmuseum in Beuel bietet Einblicke in das 19. Jahrhundert. Was sich seitdem alles verändert hat? Wie man damals wohnte, was man für Kleider trug oder was auf den Tisch kam? All das erfährt man bei einem Besuch der historischen Sammelstätte.

Adresse - Zeiten - Preise
HeimatmuseumBeuel
Wagnergasse 2
53225 Bonn


Öffnunggszeiten: Mittwochs,
samstags und sonntags
von 15 bis 18 Uhr.


Kontakt: Zu erreichen sind
die Mitglieder und ehrenamtlichen Mitarbeiter
des Heimatvereins Beuel, der
das Museumbetreibt, unter
Telefon 02 28/463074.

Eintritt: Es wird kein Eintritt
verlangt, stattdessen sind
Spenden in beliebiger Höhe
erbeten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bonn Beuel
Uns’ Hätz schläät für Beuel! Bonns Sonnenseite hat einiges zu bieten und zeigt in der Panorama-Ansicht von der Kennedybrücke, dass sie ihren Spitznamen zu Recht trägt.
Sonnenseite Bonns
Beuel, do bes e Jeföhl

Wer in Beuel lebt, hat wohntechnisch alles richtig gemacht: Zentrale Lage, tolle Läden, gemütliche Gastronomie – die schäl Sick hat’s. Ausgehtipps und Empfehlungen rund um das Kulturprogramm gibt es hier.

Ina Harder
1824
Beueler Weiber wuschen Kääls den Kopf

Wer mit Ina Harder durch Beuel bummelt, braucht Zeit. Denn Ina kennt auf der schäl Sick so ziemlich jeden – und alle kennen Ina. Nicht zuletzt aus dem Karneval, wo sie eine jecke Karriere hinlegte.

Freizeit
Bonns Sonnenseite
Coole Tipps für heiße Tage und Nächte

Juni und Juli 2013 - In Beuel ist ganz schön was gebacken: Promenadenfest am Beuler Rheinufer, Konzerte oder Schauspiel. Einen kleinen Ausschnitt über den Veranstaltungskalender gibt es hier.

Veedel
Unsere Partner
Galerie