l

Bluthochdruck

Musik beruhigt
Einfluss
Musik kann unser Herz beruhigen

Musizieren kann, laut neuesten Studien, das Gehirnmessbar „umbauen“. So aktivieren bestimmte Rhythmen die tiefen Hirnbereiche und damit die Struktur der Gehirnströme.

Wenn der Blutdruck entgleist, sollte der Arzt aufgesucht werden.
Blutdruck
So messen Sie richtig

Unser Blutdruck unterliegt natürlichen Schwankungen. Zusätzlich wird er beeinflusst durch Faktoren wie Freude, Ärger und Stress. Dadurch ist das Ergebnis einer Messung als Momentaufnahme zu betrachten.

Wer ständig unter Volldampf steht, ist anfällig für Bluthochdruck.
Druck ablassen
Der Gesundheit zuliebe

Unterschätzt und oft verkannt: Diese Krankheit verursacht keine Schmerzen, manche Menschen nehmen sie kaum wahr – aber ihre Folgen sind fatal! Bluthochdruck ist der größte Risikofaktor.

Gesunde Ernährung kann in Sachen Blutdruck Wunder bewirken. Verzichten Sie vor allem auf Salz.
Ruhig Blut
Auf die sanfte Tour

Bevor Sie zu schweren Geschützen greifen, versuchen Sie durch eine Umstellung Ihrer Gewohnheiten und eine Änderung der Alltags-Routinen etwas für eine Normalisierung zu tun.

Gesundheit
Themenübersicht