Bayern München
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - hier gibt es alle Informationen zum FC Bayern.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Trainer außer Rand und Band: Hier feiert Jupp "Travolta" Heynckes

So ausgelassen feierte Jupp Heynckes den Champions-League-Sieg.
So ausgelassen feierte Jupp Heynckes den Champions-League-Sieg.
Foto: AP/dpa
London –  

Er gilt als der Gentleman-Trainer der Bundesliga - doch nach dem Gewinn der Champions League drehte Jupp Heynckes mächtig auf...
„Heute können die Spieler die Sau rauslassen“, kündigte Heynckes nach dem 2:1-Erfolg gegen den großen nationalen Rivalen an. In bester John-Travolta-Manier legte der 68-Jährige eine mehr als flotte Sohle aufs Parkett. Sehr zur Freude seiner Kicker und der anwesenden Gäste.

Dabei vergas der Trainer nicht, seinen Mannschaft in den Vordergrund zu stellen. „Ich freue mich besonders für den Club FC Bayern München, für meine Mannschaft, weil wir etwas geschaffen haben, was in dieser Form noch nie dagewesen ist. Wir haben vom Anfang der Saison an viele Dinge verbessert, modifiziert. Wir haben einen Teamgeist, ein Miteinander, das ich bei einer Mannschaft noch nie erlebt habe. Es sind 23 Topprofis, von denen jeder spielen kann und alle haben mitgezogen. Keiner ist ins Abseits geraten. Das ist Zeichen unseres Erfolgs, das Miteinander, das Kollektiv, dass sich die Spieler hervorragend verstehen.“

Das zeigte sich bei der nächtlichen Feier. So ausgelassen haben die Bayern schon lange nicht mehr gefeiert - von den Spielern bis zur Vorstandsspitze. Siegtorschütze Arjen Robben wollte gar am liebsten mehrere Tage am Stück feiern. Wohl gelaunt verabschiedete sich der Bayern-Tross ins noble Grosvenor House am Rande des Hyde Parks.

Grund zum Feiern hat aber vor allem Jupp Heynckes. Er ist der vierter Trainer, dem es gelang, Europas wertvollste Fußball-Vereinstrophäe mit einem zweiten Verein zu holen. Dem Triumph mit Bayern München zum Ausklang seiner Karriere ging 15 Jahre zuvor der Champions-League-Erfolg mit Real Madrid voraus.

Das hatten zuvor nur der Österreicher Ernst Happel (holte den Europapokal der Landesmeister 1970 mit Feyenoord Rotterdam und 1983 mit dem Hamburger SV) und in der Champions League Ottmar Hitzfeld (1997 mit Borussia Dortmund, 2001 mit Bayern München), der Portugiese José Mourinho (2004 mit dem FC Porto, 2010 mit Inter Mailand) geschafft.

Die Liste von Heynckes' Erfolgen:
Sieg in der Champions League (1998/Real Madrid, 2013/Bayern München)

Deutscher Meister (1989, 1990, 2013/jeweils Bayern München)

DFB-/DFL-Supercup (1989, 1990, 2012/jeweils Bayern München)

Supercup Spanien (1997/Real Madrid)

Heynckes-Erfolge als Spieler:
Weltmeister (1974)

Europameister (1972)

UEFA-Pokal (1975)

Deutscher Meister (1971,1975-77)

DFB-Pokal (1975)
alle Vereinserfolge mit Bor. Mönchengladbach

Helene Fischer sang für die Dortmunder.
Helene Fischer sang für die Dortmunder.
Foto: Bongarts/Getty Images

BVB feiert mit Helene Fischer

Die Dortmunder konnten ihre Enttäuschung nicht verbergen. „Ich brauche einen Moment, dass ich den Stolz wieder fühle, der irgendwo in mir schlummert auf meine Mannschaft. Aber im Moment ist die Enttäuschung noch groß. Wenn man sich was so sehr wünscht und es dann nicht bekommt, dann tut das weh“, sagte Trainer Jürgen Klopp.

1400 Gäste hatten die Dortmunder zur eigenen Gala ins National Historic Museum geladen. Helene Fischer sang für die Borussen und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gab sich kämpferisch. „Wir werden auch in der nächsten Saison wieder eine Mannschaft haben, die nicht schlechter ist als diese Saison und angreifen wird. Das verspreche ich.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayern München
Ein Foto aus glücklichen Tagen: Welttorhüter Manuel Neuer und Kathrin Gilch.
Liebes-Aus für Bayern-Star
Manuel Neuer und Freundin Kathrin Gilch getrennt

Pech im Spiel, Glück in der Liebe! Jetzt hat es Keeper Manuel Neuer erwischt.

Sieben Tore gegen den AS Rom. Der FC Bayern feierte in Rom eine Fußball-Gala.
Internationale Pressestimmen
„Bayern überrollt und demütigt die Roma im Olimpico“

Der 7:1-Sieg des FC Bayern gegen den AS Rom war eine fußballerische Darbietung der Extra-Klasse. Auch in den internationalen Medien werden die Bayern gefeiert. Wir haben die Pressestimmen gesammelt.

Klub kündigt Millionenspende an
FC Bayern zur Privataudienz bei Papst Franziskus

Nach dem famosen 7:1 beim AS Rom ist der FC Bayern im Vatikan von Papst Franziskus zu einer Privataudienz empfangen worden.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle FC Bayern-Videos
Alle Videos