Bayern München
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - hier gibt es alle Informationen zum FC Bayern.

Franz Beckenbauer und Stromberg: Die Bärte sind schon ziemlich ähnlich.
Auftritt bei Sky
Beckenbauer-Bart: Ähnlichkeit mit Stromberg und Fassbender

Am Mittwochabend rieben sich die Zuschauer bei Sky verwundert die Augen: Franz Beckenbauer kam mit Bart ins Studio.

Nach der 0:1-Niederlage gegen Real Madrid stehen die Bayern nun unter Zugzwang.
Presse-Stimmen zum Bayern-Kater
„Eine Bestie, die man nicht fürchten musste“

Die Bayern haben sich im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals gegen Real Madrid nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Hier gibt's die internationalen Pressestimmen zur Bayern-Niederlage.

Das ZDF zeigt auch das Rückspiel Bayern gegen Real am kommenden Dienstag.
Am Dienstag gegen Real
Darum darf das ZDF das Bayern-Rückspiel doch zeigen

11,66 Millionen ZDF-Zuschauer fieberten am Mittwochabend mit den Bayern im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid. Doch was ist mit dem Rückspiel?

Bayern-Trainer Guardiola sah vor allem die guten Dinge im Hinspiel.
Nach Niederlage gegen Real
Bayern-Trainer Guardiola: „Bin optimistischer als vor dem Spiel“

Es ist ein bisschen verkehrte Fußball-Welt. Die Bayern strotzen nach der Niederlage gegen Real Madrid vor Selbstvertrauen, der Sieger hingegen übt sich in Zurückhaltung.

Franz Beckenbauer mit Kriegerbart
Des Kaisers neuer Style
Franz Beckenbauer trägt jetzt Kriegerbart!

Da haben sich wohl viele Fußball-Fans verwundert die Augen gerieben: Franz Beckenbauer trägt jetzt Bart

Karim Benzema sorgte für die Führung der Madrilenen.
Champions League
Königlicher Benzema stiehlt Ribéry die Show

Bayern München muss um den erneuten Einzug in das Champions-League-Finale bangen. Der Titelverteidiger verlor am Mittwochabend das Halbfinal-Hinspiel bei Real Madrid mit 0:1.

Pierre-Emile Höjbjerg trauert um seinen Vater.
Schicksalsschlag
Bayern-Talent Höjbjerg (18) trauert um seinen Vater!

Schock für Pierre-Emile Höjbjerg (18), Super-Talent des Triple-Siegers FC Bayern München: Der Vater des jungen Dänen ist an Magenkrebs gestorben!

Franck Ribery gegen Cristiano Ronaldo: Wessen Team wird siegen?
Team-Check Bayern und Madrid
CL-Kracher: Galaktisch gegen Gigantisch

Der FC Bayern kämpft gegen Real Madrid um den Einzug ins Finale. Wir machen den Team-Check der Giganten.

Hier beginnt der Torreigen: Bastian Schweinsteiger köpft das 1:0 gegen tapfere Lauterer.
Souveränes 5:1
Traumfinale! Bayern treibt die Teufel raus

Nachdem Pep Guardiola die Meisterschaft für beendet hatte und seine Mannschaft zuletzt auch so gespielt hatte, gab sich der Triple-Sieger Mittwoch keine Blöße

Lukas Raeder vertritt Manuel Neuer
Lautern chancenlos
5:1! Traumfinale Bayern - BVB perfekt

Wer folgt Borussia Dortmund ins DFB-Pokal-Finale nach Berlin? Diese Frage wird am Abend zwischen dem Meister FC Bayern München und Zweitligist 1. FC Kaiserslautern entschieden.

Auf seinem Presseportal schrieb der DFB: „Am Samstag, den 17. Mai 2014, stehen sich im Berliner Olympiastadion Borussia Dortmund und der FC Bayern München im Finale um den DFB-Pokal gegenüber.“
Peinliche Netz-Panne
Für DFB steht Bayern schon im Pokal-Finale

Muss Kaiserslautern jetzt gar nicht mehr zum Halbfinale antreten? Der Deutsche Fußballbund verkündet im Netz: „Am Samstag, den 17. Mai 2014, stehen sich im Berliner Olympiastadion Borussia Dortmund und der FC Bayern München im Finale um den DFB-Pokal gegenüber.“

Pep Guardiola nimmt die Schuld auf sich. Er habe dafür gesorgt, dass sein Team nachgelassen hat.
Bayern-Coach kritisch
Pep schlägt Alarm: So wird das nichts mit dem Triple

Nach zwei Pleiten in der Bundesliga und dem Wackel-Auftritt gegen Manchester United kommt Pep Guardiola ins Grübeln. In den kommenden Spielen soll sich der FC Bayern wieder von seiner gierigen Seite zeigen.

Toni Kroos' Vertrag bei den Bayern läuft 2015 aus.
314.000 Euro pro Woche
ManUnited soll Kroos mit Mega-Angebot locken

Das Tauziehen um Nationalspieler Toni Kroos (24) geht weiter. Der englische Rekordmeister Manchester United lockt den Mittelfeldspieler des FC Bayern München nun mit einem Mega-Angebot.

Sebastian Rode stürmt zum FC Bayern München.
Wechsel perfekt
FC Bayern holt Eintracht-Talent Rode

Schon lange galt der Wechsel als abgemachte Sache, nun ist es offiziell: Der FC Bayern München verpflichtet zur kommenden Saison Mittelfeldspieler Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt.

Pep Guardiola und sein Team müssen keinen Gegner fürchten – auch nicht Real Madrid.
Champions-League-Auslosung
FC Bayern im Halbfinale gegen Real Madrid

Das Los hat entschieden. Der FC Bayern München muss im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid ran. In der zweiten Halbfinal-Begegnung treffen der FC Chelsea und Atlético Madrid aufeinander.

Pep Guardiola freut sich nach dem Sieg mit Matthias Sammer (links) und Daniel van Buyten.
„Alles nie genug“
Pep wünscht sich mehr Liebe im Verein

Dem Titelverteidiger schlägt nicht die totale Begeisterung entgegen, was Trainer Pep ärgert: „In diesem Verein ist alles nie genug!“

Pep Guardiola ist von seinen Bayern überzeugt.
Freitag, 12 Uhr, wird gelost
Das sagt Pep Guardiola über die möglichen Bayern-Gegner

Nach dem erfolgreichen Kraftakt des FC Bayern gegen Manchester United spricht FCB-Trainer Pep Guardiola über Real, Atletico und Chelsea...

Alaba, Mandzukic und Müller feiern Robbens Treffer zum 3:1.
Bayern-Sieg gegen Manchester
Champions League: Madrid oder Mourinho – Hauptsache Finale!

Nach einem Gegentor als Weckruf ist der FC Bayern München doch noch souverän in das Halbfinale der Champions League gestürmt.

Der leere Block 124 am Mittwochabend beim Spiel gegen Manchester.
„Gay Gunners“-Plakat
Bayern gegen Manchester: Darum blieb Block 124 leer

Immer wieder zeigte die ZDF-Kamera den leeren Block 124 beim Champions-League-Viertelfinale. Doch warum blieb die Tribüne in der Arena leer?

Auf geht’s: Mitchell Weiser im Dreikampf mit  den Augsburgern Matthias Ostrzolek (l.) und Daniel Baier.
Schlechter Scherz
Ab zum Flughafen: Weiser von seinen Kollegen reingelegt

Als die anderen Spieler und der Trainer-Stab bereits nach Manchester unterwegs waren, wurde Mitchell Weiser fies veräppelt.

Spaßvogel David Alaba
Bayern-Star sorgt mit Geburtstagsgruß für Lacher

Kann man mal machen! Bayern-Star David Alaba hat sich für seinen Team-Kumpel Franck Ribéry einen ganz besonderen Geburtstagsgruß überlegt. Und der war ganz schön gemein...

David Alaba wurde in Wien geboren. Sein Vater kommt aus Nigeria, seine Mutter stammt von den Philippinen.
In Österreich
Rassismus-Eklat um Fußball-Star David Alaba

Er gehört aktuell zu den bekanntesten Österreichern überhaupt. Ist als Fußballer unglaublich erfolgreich. Und trotzdem spricht ihm ein Politiker ab, ein „echter Österreicher“ zu sein.

Pep Guardiola denkt nur noch an die Königsklasse und hat den Liga-Alltag abgehakt.
Konkurrenz sauer
Bayern schenkt die Liga ab

Nach der Pleite in Augsburg ist die Konkurrenz sauer: "Kein guter Stil" und "Respektlos" wird geschimpft.

Kurze Entschuldigung auf der Internetseite der englischen Tageszeitung „The Sun“
Fall Schweinsteiger
Bayern akzeptiert „The Sun“-Entschuldigung

Die Reporter des Boulevardblattes „The Sun“ dürfen am Mittwoch wie gewohnt vom Viertelfinal-Rückspiel zwischen Bayern München und Manchester United berichten.

Der Ex-Kölner Mitchell Weiser und sein Bundesliga-Startelf-Debüt für die Bayern
Niederlage in Augsburg
Bayerns Mega-Serie reißt beim Debüt des Ex-Kölners Weiser

Ohne zahlreiche geschonte Stammkräfte hat der FC Bayern München erstmals nach 53 Spielen ohne Niederlage wieder in der Fußball-Bundesliga verloren.

Kurze Entschuldigung auf der Internetseite der englischen Tageszeitung „The Sun“
„Sorry, Bastian“
„The Sun“ entschuldigt sich bei Schweinsteiger

Nach dem 1:1 und der Gelb-Roten Karte gegen Schweinsteiger im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Manchester United hatte die „Sun“ „You Schwein!“ geschrieben.

Die Britischen Zeitungen können trotz der Beleidigung doch noch auf eine Karte fürs Rückspiel hoffen.
Nach Schweinsteiger-Beleidigung
Bayern verlangt Entschuldigung

Dass die Bayern zwei englischen Zeitungen die Akkreditierung für das Rückspiel am Mittwoch gegen Manchester United entzogen haben, sorgt für reichlich Wirbel.

Der „Daily Mirror“ provozierte mit einer heftigen Schlagzeile und muss jetzt draußen bleiben.
Nach „Schwein-Zeilen“
FC Bayern sperrt englische Zeitungen aus

Der FC Bayern München hat zwei englischen Zeitungen die Akkreditierung für das Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals gegen Manchester United verwehrt.

Nach diesem Einsteigen gegen Wayne Rooney wurde Bastian Schweinsteiger vom Platz gestellt.
Nach Schweini-Platzverweis
Wayne Rooney: „Das war keine Schwalbe“

Fußball-Star Wayne Rooney von Manchester United hat „Schwalben-Vorwürfe“ bei einer Attacke von Bastian Schweinsteiger im Champions-League-Duell klar zurückgewiesen.

Schweinsteiger schimpft nach seinem Platzverweis mit dem gefoulten Wayne Rooney.
Nach Rot-Zoff
„DIRTY SCHWEIN!“ Engländer ätzen gegen Schweinsteiger

Der englische „Daily Mirror“ ätzt auf seiner Sportseie gegen Bastian Schweinsteiger.

Schweinsteiger schimpft nach seinem Platzverweis mit dem gefoulten Wayne Rooney.
1:1 gegen Manchester
Schweinsteiger trifft und fliegt vom Platz

Dank Bastian Schweinsteiger ist der FC Bayern München auf dem besten Weg zur nächsten Halbfinal-Teilnahme in der Champions League.

Ryan Giggs sieht dem Viertelfinale gegen die Bayern optimistisch entgegen.
Bayerngegner gibt sich forsch
Ryan Giggs: „Wir sind kein Außenseiter. Wir sind United“

Manchester-Legende Ryan Giggs glaubt nicht, dass Manchester im Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Bayern München chancenlos ist.

Thiago im Zweikampf mit Hoffenheims Eugen Polanski.
Innenbandriss
Saison-Aus für Bayern-Star Thiago

Wie der FC Bayern München am Samstagabend mitteilte, erlitt der Mittelfeldspieler beim 3:3 (3:2) gegen 1899 Hoffenheim einen „ausgedehnten Teilriss des Innenbandes im rechten Knie“.

Uli Hoeneß war am Samstag das erst Mal seit seiner Verurteilung im Stadion.
Bayern-Remis gegen Hoffenheim
Hoeneß erstmals nach Knast-Urteil im Stadion

Erstmals nach seiner Verurteilung als Steuerbetrüger hat Uli Hoeneß wieder ein Spiel des FC Bayern München besucht.

Trainer Pep Guardiola (r.) steht zu Uli Hoeneß, dem gefallenen Präsidenten des FC Bayern München.
Geste nach Titelgewinn
Pep Guardiola: „Die Meisterschaft ist für Uli Hoeneß“

Die Bayern rauschen zur Meisterschaft - und den frühesten Titelgewinn der Liga-Geschichte widmet Guardiola ausgerechnet Ex-Präsident Uli Hoeneß.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle FC Bayern-Videos
Alle Videos