Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wechsel ausgelotst: Lars Bender bei den Bayern ein Thema

Lars Bender im Bayer-Trikot.
Lars Bender im Bayer-Trikot.
Foto: Getty
Leverkusen –  

Hoppla, der FC Bayern hat versucht, Leverkusens Nationalspieler Lars Bender zu holen! Anders lassen sich die Aussagen von Bayer-Sportdirektor Rudi Völler kaum interpretieren.

„Man weiß ja, dass Matthias Sammer und ich gut befreundet sind. Er ist ein ehrgeiziger Sportdirektor - bei Bayern ist es für ihn nun anders als beim DFB. Dort ist es ruhiger. Er versucht, etwas zu bewegen. Das hat er getan“, sagte Völler, als er von unserer Zeitung konkret auf Bayerns Bemühungen um Bender angesprochen wurde.

Der neue FCB-Sportverstand Sammer hat wohl von Ex-Leverkusen-Coach Jupp Heynckes („Lars ist ein super Junge“) den Auftrag erhalten, die Möglichkeit eines Bender-Wechsels auszuloten. Sammer holte sich eine Absage. Völler: „Lars ist unsere Zukunft. Ich bin froh, dass wir mit ihm bis 2015 verlängern konnten.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
(1): Die Autobahn 1, die später auf Stelzen an der BayArena langgeht. (2): Der Zubringer zur Autobahn 3, die am „Gallier-Dorf“ vorbei führt. Die Anwohner hier beschweren sich seit Jahren über den Lärm bei Heimspielen. (3): Hier geht’s zur maroden Rheinbrücke zwischen Leverkusen und Köln. (4): Haberland-Stadion, Trainingsplätze der Bayer-Profis, Parkplatz mit Platz für TV-Übertragungswagen
Tunnel-Lösung möglich
Teilabriss der BayArena erst mal vom Tisch

Eine zehnspurige Fahrbahn, die weiter über die Stelzen-Autobahn Richtung Dortmund führt, soll bis 2020 fertiggestellt sein. Aber was passiert dann mit der BayArena, die nur einen Steinwurf entfernt an der A1 liegt.

Der Anpfiff war kaum ertönt, da traf Son zum 1:0.
4:0 gegen Kopenhagen
Bayer bucht die Königsklasse

Beim 4:0-Sieg überrannte die Mannschaft des neuen Trainers Roger Schmidt (47) den FC Kopenhagen. Nach dem 3:2-Erfolg im Hinspiel zog die Werkself somit ganz locker in die Gruppenphase der Champions League ein.

Heung-Min Son traf nach 68 Sekunden zum 1:0.
Champions League
Wieder Kießling! 4:0 für Bayer

Nach dem 3:2 in Dänemark und dem 2:0 zum Liga-Auftakt gegen Borussia Dortmund hofft Bayer auch am Mittwoch auf ein frühes Tor. Wir berichten ab 20.30 Uhr im Ereignisticker von der Partie.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Bayer-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook