Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Talent im Visier: Holt Bayer Leverkusen Mitchell Weiser?

Von
Gilt als großes Talent: Der Ex-Kölner Mitchell Weiser. In München kommt er noch nicht zum Zug – dafür demnächst bei Bayer?
Gilt als großes Talent: Der Ex-Kölner Mitchell Weiser. In München kommt er noch nicht zum Zug – dafür demnächst bei Bayer?
 Foto: Getty Images
Leverkusen –  

Im Salzburger Land verbringt Wolfgang Holzhäuser die Feiertage. Leverkusens Klubchef versucht sich zu erholen, doch in Gedanken ist er natürlich immer auch bei Bayer.

So ärgerte sich Holzhäuser sehr über den Wechsel des Abwehr-Talents Marian Sarr (17) zum BVB, will nun aber doch nicht rechtlich gegen den „Vertragsbruch“ vorgehen, „da es im Ergebnis nichts bringt“.

Konditionstrainer Holger Broich (38, Vertrag bis 2016) wird dagegen bleiben – vorerst. Der FC Bayern mit Leverkusens Ex-Trainer Jupp Heynckes an der Spitze hat massiv um die Dienste des Fachmannes geworben.

„Vom Interesse der Bayern haben wir nur von Holger Broich selbst erfahren. Das war etwas unschön. Wir hatten Holger aber mitgeteilt, dass es für ihn unter gewissen Voraussetzungen möglich ist, nach München zu gehen. Das war aber an einen bestimmten Zeitpunkt gekoppelt, und dieser ist verstrichen. Das Thema hat sich erledigt. Wir sind froh, Holger zu behalten.“ Was aber nicht heißt, dass im Sommer ein Wechsel ausgeschlossen ist. „Eventuell kann man dann neu reden“, sagt auch Holzhäuser.

Und da kommen zwei spannende Personalien ins Spiel: Bayer 04 hat großes Interesse an den deutschen Junioren-Nationalspielern Mitchell Weiser (18) und Emre Can (18)! „Das sind zwei junge Spieler, die sehr interessant für uns sind. Sie passen zu unser Philosophie und in unser Profil. Wir loten gerade aus, ob da was bei den Bayern zu machen ist“, bestätigt Bayers Klubchef.

Rechtsaußen Weiser war bereits im Sommer bei der Werkself ein Thema. Doch damals wechselte der spektakulär vom 1. FC Köln nach München. Doch Weiser (Vertrag bis 2015) kam in der Starauswahl noch nicht wie erhofft zum Zug, stand siebenmal im Profi-Kader, spielte aber nur zwölf Minuten im Pokal. Ähnlich sieht es bei Mittelfeldmann Can (Vertrag bis 2014) aus.

Im Allgemeinen pflegen der FC Bayern und Bayer 04 gute Beziehungen. Bayern-Leihgabe Toni Kroos reifte in Leverkusen zum Nationalspieler. Einiges spricht dafür, dass beide Klubs wieder einen Deal anstreben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Wendell ist auch außerhalb des Platzes eine Frohnatur.
Bay Bayer voll eingeschlagen
Wendell am Ball und im Karneval ein Zauberer

Seine Frisur ist eine unbeabsichtigte Reminiszenz an Will Smith und den legendären Fresh Prince aus Bel Air. Aber ansonsten ist an Wendell Nascimento Borges rein gar nichts „old school“, der Brasilianer verkörpert vielmehr den modernen Linksverteidiger.

Fans zeigten T-Shirts mit Spahics Nummer fünf.
Nach Kopfstoß-Rauswurf
Bayer Leverkusen: Fan-Protest pro Emir Spahic

Es waren die einzigen Bilder, die störten. Wie angekündigt, hielten vor dem Anpfiff Fans auf der Nordtribüne weiße T-Shirts mit der Rückennummer Fünf hoch. Vor allem die Ultras solidarisierten sich mit dem nach der Kopfstoß-Attacke rausgeworfenen Emir Spahic.

Sportdirektor Rudi Völler schreit seine Freude heraus.
Völler explodiert vor Freude
Bayer Leverkusen überholt Gladbach und denkt schon ans Derby

In den letzten Minuten schwappte die Welle über die Ränge der BayArena. Die Fans sangen sich für das Derby nächste Woche in Köln warm: „Die Nummer Eins am Rhein sind wir.“

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook