Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Jetzt ermittelt der DFB: Sarrs Beraterin droht Ärger

Von
Marian Sarr speilte bereits für die U17-Nationalmannschaft.
Marian Sarr speilte bereits für die U17-Nationalmannschaft.
Foto: Getty
Leverkusen –  

Der Wechsel des Ex-Leverkuseners Marian Sarr (18) zum BVB hat ein Nachspiel. Der DFB-Kontrollausschuss hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mediendirektor Ralf Köttker sagte dem EXPRESS: „Bayer Leverkusen hat in der genannten Angelegenheit vor kurzem Anzeige beim DFB-Kontrollausschuss eingereicht. Dieser prüft nun im Rahmen eines Ermittlungsverfahren die Akte.“

Hintergrund: Trotz eines Vertrages bis 2016 wechselte das Talent in der Winterpause zur Borussia, Bayer-Klubchef Wolfgang Holzhäuser sprach von Vertragsbruch. Sarrs Agentin Christa Dahler wollte sich auf EXPRESS-Anfrage nicht äußern. „Kein Kommentar.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Keine Fans, keine Medien: So wollen es am Bruchweg die Trainer Kasper Hjulmand und Roger Schmidt.
Ohne Fans und Medien
Bayer Leverkusen: Geheime Generalprobe bei Mainz 05

Am Samstag steigt am Mainzer Bruchweg immerhin die Rückrunden-Generalprobe zweier ambitionierter Bundesligisten. Doch welchen Eindruck werden der FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen machen?

Bayers Torjäger-Legende Kirsten
Bayer Leverkusen
Stürmer-Legende Ulf Kirsten fordert: „Drmic soll sich durchbeißen“

Leverkusens Stürmer-Ikone Ulf Kirsten wundert sich über die Abwanderungsgedanken seines Nachfolgers Josip Drmic (22).

Drmic (r.,  gegen Carlinhos von Fluminense) kommt bei Bayer bisher kaum zum Zug.
Bayer-HSV-Verhandlung
Nächster Akt im Drimc-Durcheinander

Personalie Josip Drmic: Bayer kontert dem HSV, gibt keine Zusage für einen möglichen Wechsel. Bei Bellarabi herrscht parallel stillstand.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook