Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Jetzt ermittelt der DFB: Sarrs Beraterin droht Ärger

Von
Marian Sarr speilte bereits für die U17-Nationalmannschaft.
Marian Sarr speilte bereits für die U17-Nationalmannschaft.
Foto: Getty
Leverkusen –  

Der Wechsel des Ex-Leverkuseners Marian Sarr (18) zum BVB hat ein Nachspiel. Der DFB-Kontrollausschuss hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mediendirektor Ralf Köttker sagte dem EXPRESS: „Bayer Leverkusen hat in der genannten Angelegenheit vor kurzem Anzeige beim DFB-Kontrollausschuss eingereicht. Dieser prüft nun im Rahmen eines Ermittlungsverfahren die Akte.“

Hintergrund: Trotz eines Vertrages bis 2016 wechselte das Talent in der Winterpause zur Borussia, Bayer-Klubchef Wolfgang Holzhäuser sprach von Vertragsbruch. Sarrs Agentin Christa Dahler wollte sich auf EXPRESS-Anfrage nicht äußern. „Kein Kommentar.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Rudi Völler muss 8000 Euro Strafe zahlen.
Nach Schiri-Schelte
Rudi Völler muss 8000 Euro Strafe zahlen

Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler muss für seine Schiedsrichterschelte nach der Niederlage beim Hamburger SV (1:2) 8000 Euro Strafe zahlen.

Ist operiert worden: Stefan Reinartz.
Bayer-Verteidiger
Reinartz: Nach OP Comeback im Juli

Nationalspieler Stefan Reinartz ist am Dienstag in der Schweiz an der Wade operiert worden. Der Leverkusener Verteidiger unterzog sich dem Eingriff in der Nähe Basels.

Stefan Kießling feiert den Teenager-Torschützen Julian Brandt.
Julian Brandt (17)
So tickt der Bayer-Überflieger

Brandt war in einer dunklen Leverkusener Zeit zuletzt der Lichtblick. Der jüngste Bayer-Torschütze aller Zeiten traf nach dem HSV-Spiel erneut – und bewies seine Klasse. Wir erklären den Überflieger.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Bayer-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook