Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gegen Trondheim: Nikolaus-Geschenke für die Bayer-Fans

Von
Bayer-Sportdirektor Rudi Völler
Bayer-Sportdirektor Rudi Völler
 Foto: Getty
Leverkusen –  

„Rudolph, the Red-Nosed Reindeer...“ Am Nikolaustag wird in der BayArena nicht nur besinnliche Musik zu hören sein, sondern der Klub von Rudolf Völler wird auch einige Geschenke an die Anhänger verteilen.

Das Heimspiel in der Europa League gegen Trondheim (Bayer bleibt definitiv Gruppenzweiter, Rosenborg ist schon ausgeschieden) ist bedeutungslos, da öffnen Völler und Co. den Geschenkesack.

Alle Fans, die das Dauerkartenmodell 2 erworben haben und ins Stadion gehen, erhalten einen Fan-Schal mit der Aufschrift „Wir für Euch – Ihr für uns“. Außerdem bietet die Bayer-Gastronomie eine Happy Hour an. Von 19.30 bis 20.30 Uhr werden alle Getränke vergünstigt ausgeschenkt.

Der Oberrang wird nicht geöffnet, so dass alle Zuschauer im Unterrang sitzen. Zudem lädt Bayer befreundete Vereine ein. Der Klub hofft so auf über 13.000 Fans. Und die werden eine junge Elf sehen. Statt den Stammspielern, die in der Liga für Furore sorgen, kommen Spieler wie Sam und Fernandes zum Einsatz.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Nach dem Elfer-Drama in Madrid: Kießling ist von den Teamkollegen Emir Spahic (r.) und Gonzalo Castro kaum zu trösten.
Bayer-Stürmer im Interview
Kießling erklärt seine Tränen von Madrid

Der Leverkusener Publikumsliebling ist derzeit eher ein Torjäger außer Dienst. Warum dies so ist und weshalb er nach dem Achtelfinal-Aus bittere Tränen verdrückt hat, erklärt „Kies“ erstmals im großen EXPRESS-Interview.

Ömer Toprak wird vorerst nicht für die Türkei spielen.
Leverkusener sagt Länderspielteilnahme ab
Ömer Toprak: „Töre hat mit meinem Leben gespielt“

Klare Worte von Ömer Toprak! Der Innenverteidiger von Bayer Leverkusen hat sich erstmals zur „Pistolen-Affäre“ in der türkischen Nationalmannschaft geäußert und seine Absage für die anstehenden Länderspiele verteidigt.

Bayer-Geschäftsführer Michael Schade
Fan-Ausschreitungen bei zwei Spielen
Bayer 04 muss 13.000 Euro Strafe zahlen

Geldstrafe für Bayer 04 Leverkusen! Der Klubs muss für Fehlverhalten seiner Fans bei den Partien gegen Wolfsburg und in Augsburg 13.000 Euro an den DFB zahlen.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook