Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

EL-Hinspiel gegen Benfica: Hyypiä: „1:0 wäre ein gutes Ergebnis, 5:0 ein sehr gutes“

Sami Hyypiä im Gespräch mit Simon Rolfes.
Sami Hyypiä im Gespräch mit Simon Rolfes.
Foto: dpa
Leverkusen –  

Die Glanzzeit von Benfica Lissabon ist lange vorbei, Respekt flößt der Name den Leverkusenern dennoch ein.

„Benfica Lissabon hat eine gute Mannschaft, das wird eine Herausforderung“, warnte Teamchef Sami Hyypiä vor dem portugiesischen Vizemeister, „aber wir gehen in jedes Spiel, um es zu gewinnen.“

Das gelang in den vergangenen drei Rückrundenpartien der Fußball-Bundesliga in Freiburg (0:0), gegen Dortmund (2:3) und in Mönchengladbach (3:3) trotz starker Leistung und attraktiven Offensivspiels nicht.

„1:0 wäre ein gutes Ergebnis, 5:0 ein sehr gutes“, sagte Hyypiä selbstbewusst. „Ich gehe davon aus, dass wir kein Tor kassieren und gewinnen.“

Die Werkself kann auf ihre Heimstärke bauen: In der Europacup-Gruppenphase ging in der BayArena keine Partie verloren, in der Bundesliga nur eine.

„Oft haben wir gezeigt, was wir vor unseren Fans zu leisten vermögen. Da wird auch Benfica vor uns etwas Respekt haben“, meinte Leverkusens Spielgestalter Gonzalo Castro.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Ist HSV-Talent Hakan Calhanoglu bald ein Leverkusener? Die Chancen der Werkself, das Juwel zu verpflichten, stehen wohl gar nicht schlecht.
Berater bestätigt Interesse
Schnappt sich Bayer HSV-Juwel Hakan Calhanoglu?

Hakan Calhanoglu (20), das HSV-Juwel, das in 29 Ligaspielen zehn Tore erzielt hat, wird von Top-Klubs aus England, Spanien oder Italien gejagt wird. Doch im Kampf um Calhanoglu hat auch Bayer 04 sehr gute Chancen.

Leverkusens Sportchef Rudi Völler will in Zukunft mehr auf Ausleihgeschäfte setzen.
Nach Regularienänderung
Bayer Leverkusen stampft seine U23 ein

Bayer Leverkusen wird wie erwartet sein U23-Team nach dem Ende der Regionalliga-Saison vom Spielbetrieb abmelden.

Zwei Spiele, zwei Siege: Interimstrainer Lewandowski ist mit Bayer nun gegen Dortmund gefordert.
Lewandowskis tolle Bilanz
Bayers Trainersuche paradox

Interimstrainer Sascha Lewandowski hat eine beeindruckende Bilanz vorzuweisen. Er würde perfekt ins Anforderungsprofil der Leverkusener passen, doch der 42-Jährige will nicht.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Bayer-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook