Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

EL-Hinspiel gegen Benfica: Hyypiä: „1:0 wäre ein gutes Ergebnis, 5:0 ein sehr gutes“

Sami Hyypiä im Gespräch mit Simon Rolfes.
Sami Hyypiä im Gespräch mit Simon Rolfes.
 Foto: dpa
Leverkusen –  

Die Glanzzeit von Benfica Lissabon ist lange vorbei, Respekt flößt der Name den Leverkusenern dennoch ein.

„Benfica Lissabon hat eine gute Mannschaft, das wird eine Herausforderung“, warnte Teamchef Sami Hyypiä vor dem portugiesischen Vizemeister, „aber wir gehen in jedes Spiel, um es zu gewinnen.“

Das gelang in den vergangenen drei Rückrundenpartien der Fußball-Bundesliga in Freiburg (0:0), gegen Dortmund (2:3) und in Mönchengladbach (3:3) trotz starker Leistung und attraktiven Offensivspiels nicht.

„1:0 wäre ein gutes Ergebnis, 5:0 ein sehr gutes“, sagte Hyypiä selbstbewusst. „Ich gehe davon aus, dass wir kein Tor kassieren und gewinnen.“

Die Werkself kann auf ihre Heimstärke bauen: In der Europacup-Gruppenphase ging in der BayArena keine Partie verloren, in der Bundesliga nur eine.

„Oft haben wir gezeigt, was wir vor unseren Fans zu leisten vermögen. Da wird auch Benfica vor uns etwas Respekt haben“, meinte Leverkusens Spielgestalter Gonzalo Castro.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Hilbert hat geschoben, Vidal spielt den sterbenden Schwan. Es gibt Elfmeter.
Leverkusen verliert 0:3
Bayer geht unter, die Bayern zoffen sich

„Wenn man nur mit 90 Prozent auftritt, ist man gegen diese Mannschaft chancenlos“, sagte Weltmeister Christoph Kramer ehrlich.

Kießling nach der Schlappe in München, er hat zwei gute Chancen vergeben.
0:3-Niederlage
Bayer muss sich in München geschlagen geben!

Bayer 04 Leverkusen musste sich im Spitzenspiel gegen den FC Bayern geschlagen geben. Am Ende war für die Heimmannschaft sogar mehr als ein 3:0 möglich. Als Doppel-Torschütze glänzte wieder einmal ein Weltmeister.

EXPRESS-Kolumnist Reiner Calmund spricht sich für die Bayer-Taktik aus.
Reiner Calmund redet Klartext
„Heung-Min Son hat den Schuss nicht gehört“

Ich habe mich sehr gefreut, dass mein Ex-Klub Leverkusen die Königsklasse erreicht hat. Es klappte jetzt zum zehnten Mal seit der Neustrukturierung der Champions League in der Saison 1997/98.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln