Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Christa Dahler: Spielerberaterin schnappte Bayer Supertalent Sarr weg

Dortmunds Marian Sarr (r.), gegen Kölns Stefan Maierhofer.
Dortmunds Marian Sarr (r.), gegen Kölns Stefan Maierhofer.
 Foto: imago sportfotodienst
Leverkusen –  

In Deutschland gibt es 426 lizensierte Spielervermittler. 425 sind Männer. Die einzige Frau heißt Christa Dahler. Sie arbeitet in einer Steuerkanzlei in Essen. Fotos von ihr gibt es nicht. Nur in Leverkusen ist die geheimnisvolle Dame bestens bekannt. Sie hat Bayer das Supertalent Marian Sarr (17) weggeschnappt.

Der junge Verteidiger hatte nach Leverkusener Version einen Vertrag bis 2016. Den wollte er nicht erfüllen. Seine Eltern, Frau Dahler und der Spielervermittler Jürgen Rehberg, einst Jugendscout bei Schalke 04, drängten auf einen Wechsel zu Borussia Dortmund.

Bayer legte sein Veto ein: Zwecklos. Beim Testspiel des BVB am Montag beim 1. FC Köln kickte Sarr bereits für Dortmund.

Die Sache liegt nun beim Kontrollausschuss des DFB. Der muss klären, ob Sarr und seine Berater einen geltenden Vertrag gebrochen haben. Bayer-Klubchef Wolfgang Holzhäuser beklagt eine immer „größere Macht“ der Berater.

Dabei betont er aber, dass sich Dortmund im Falle Sarr absolut sauber verhalten habe: „Klubchef Hans-Joachim Watzke hat mir klar gesagt, dass er dem Wechsel Sarrs nur zustimmen werde, wenn zwischen den Klubs alles in Ordnung ist. Das war der Fall. Das Problem war ja nicht der BVB, sondern die Berater des Spielers.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Erst das Geburtstagsfoto mit dem Weltmeister, dann das Bayer-Trikot mit der Rückennummer 23 von Christoph Kramer abgestaubt: Lennart (wurde 14) war sichtlich zufrieden.
Trainingsauftakt bei Bayer Leverkusen
WM-Held Christoph Kramer mag das „geplante Chaos“

Standesgemäß als Letzter kam der Weltmeister nach 100 schweißtreibenden Minuten vom Trainingsplatz der BayArena.

Streetart-Motive in der BayArena: Auch der damals rausgeworfene Bernd Schuster findet sich wieder.
Bayer Leverkusen
So kehrt Bernd Schuster in die BayArena zurück

Bei Bayer wurde Donnerstag hart gearbeitet – und viel geschwitzt. Etliche Profis erschienen nach Ende der Sommerpause zum medizinischen Leistungstest. Und in der BayArena gingen die Arbeiten auch sichtbar voran.

Karim Bellarabi als Scheich verkleidet. Neben der deutschen hat der Bayer-Star auch die marokkanische Staatsbürgerschaft.
Bayer-Rakete ist 35 Mio Euro Wert
Scheichs jagen Karim Bellarabi

Vor zwölf Monaten wollte Bayer Leverkusen Karim Bellarabi fast verschenken. Jetzt ist die Bayer-Rakete 35 Millionen Euro wert. Dem Champions-League-Teilnehmer liegt aktuell eine Offerte von Manchester City vor.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln