Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bis 2016: Boenisch verlängert Vertrag

Sebastian Boenisch (r.) im Zweikampf mit Dortmunds Jakub Blasczykowski.
Sebastian Boenisch (r.) im Zweikampf mit Dortmunds Jakub Blasczykowski.
Foto: dpa
Leverkusen –  

Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Boenisch (26) verlängert. Der Pole unterschrieb bis zum Jahr 2016.

Somit belohnt Bayer den zweikampfstarken Defensivmann für seine zuletzt guten Leistungen. Boenisch stieß erst im November zur Werkself. Nachdem sich die beiden Außenverteidiger Michal Kadlec und Daniel Schwaab schwer verletzten, verpflichtete Leverkusen den seinerzeit vereinslosen Linksverteidiger. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich die Verantwortlichen bei Bayer 04 von meinen Qualitäten überzeugen konnte", sagt der 26-Jährige, "Ich fühle mich in Leverkusen sehr wohl und möchten den Verein unterstützen, in den kommenden Jahren die angestrebten Ziele zu erreichen."

Auch die Bayer-Bosse freuen sich über die weitere Zusammenarbeit. "Es war beeindruckend, wie schnell Sebastian auch nach einer so langen Zeit ohne Spielpraxis wieder ein beachtliches Niveau erreicht hat. Er hat uns in einer schwierigen Situation geholfen und sich dabei den Respekt aller erarbeitet", so Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Leverkusens Trainer Roger Schmidt hat in der Offensive einige Optionen.
Vier aus Zehn
So viele Offensiv-Optionen hatte Bayer noch nie

Der technisch versierte Jurtschenko ist bisher die positivste Überraschung in der Saisonvorbereitung. Leverkusens neuer Trainer Roger Schmidt scheint eine weitere, gute Offensiv-Alternative zu haben.

Eren Derdiyok hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.
Sechs Monate Pause
Pech für Derdiyok: Ex-Bayer-Stürmer erleidet Kreuzbandriss

Was für ein Pech für Eren Derdiyok: Der ehemalige Stürmer von Bayer 04 Leverkusen hat sich im Training bei seinem neuen Verein Kasimpasa Istanbul vermutlich das Kreuzband gerissen.

Hakan Calhanoglu traf gegen Moskau zum frühen 1:0.
Testspiel-Sieg
Calhanoglu trifft: Bayer 04 schlägt Lok Moskau mit 3:1

Nach der 1:4-Niederlage gegen Olympique Marseille am Samstag gewannen die Rheinländer am Dienstagabend während ihres Trainingslagers ein Testspiel gegen Lokomotive Moskau mit 3:1 (2:0).

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Bayer-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook