Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bayer-Verteidiger deprimiert: Reinartz: Frust trotz Doppelpack

Stefan Reinartz im Luftkampf mit Mario Götze.
Stefan Reinartz im Luftkampf mit Mario Götze.
 Foto: dpa
Leverkusen –  

Der persönliche Erfolg war Stefan Reinartz nicht viel wert. Der 24-Jährige war nach dem 2:3 richtig deprimiert.

„Wir waren die bessere Mannschaft, hatten die bessere Spielanlage. Aber wir haben in den entscheidenden Situationen die Zweikämpfe verloren“, haderte der Mittelfeldspieler, der beide Bayer-Tore erzielt hatte.

Klopp lobt: „Hier werden nicht viele Mannschaften gewinnen“

Vor allem sein Kopfballtor zum 2:2 war sehenswert. Zwei Tore von Reinartz, wann gab es denn das zum letzten Mal?

„In der B-Jugend“, hatte der Leverkusener sofort die Antwort parat, der dann aber wieder trauerte : „Wir hätten heute locker vier, fünf Tore machen können. Ärgerlich.“

Lewandowski: „In vielen Bereichen auf Augenhöhe“
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Zufrieden: Bayer-Trainer Roger Schmidt.
Top-Woche bei Bayer Leverkusen
Trainer Roger Schmidt fordert Ergebnis- statt Erlebnisfußball

Die Leistungen gegen Freiburg (1:0) und im Pokal-Achtelfinale gegen Lautern (2:0 n.v.) waren wahrlich nicht berauschend, die Ausbeute in der vergangenen Woche ist aber kaum zu toppen: Drei Siege in drei Heimspielen (4:0-Tore)

Stefan Kießling trifft zum 2:0.
Beim Pokalsieg
1. FC Kaiserslautern schenkt Stefan Kießling Heimtor

Leverkusen Stefan Kießling trifft endlich wieder in der BayArena – aber wie!

Erlösung: Hakan Calhanoglu hat gerade das 1:0 erzielt - in der 102. Minute.
2:0 gegen Kaiserslautern
Calhanoglu lässt Bayer Leverkusens Traum weiter leben

Bayer steht im Pokal-Viertelfinale – aber das war eine ganz schön schwere Geburt! Calhanoglus Traumhafter Freistoß brachte Leverkusen gegen tapfere Teufel in die nächste Runde.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook