Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bayer-Trainerduo: Lewandowski: Werde Job nicht ohne Sami machen

Teamchef Sami Hyypiä (l) und Trainer Sascha Lewandowski beobachten das Mannschaftstraining.
Teamchef Sami Hyypiä (l) und Trainer Sascha Lewandowski beobachten das Mannschaftstraining.
 Foto: dpa
Leverkusen –  

Sascha Lewandowski hat ausgeschlossen, den Trainerjob bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen ohne Teamchef Sami Hyypiä auszuüben. „Ich werde diesen Job nicht ohne Sami machen“, sagte der 41-Jährige dem kicker.

In den vergangenen Tagen waren Spekulationen über Dissonanzen in der Leverkusener Doppelspitze aufgekommen. „Das ist nicht die Wahrheit. Wir sind ganz ruhig. Es hat sich nichts geändert“, sagte der 39-jährige Hyypiä: „Wir haben beide unseren eigenen Weg. Diese Wege sind ganz nah beieinander, aber nicht identisch. Manchmal sind wir anderer Meinung. Das ist ganz normal. Wenn wir immer gleicher Meinung wären, würde es vielleicht nicht so gut funktionieren.“

Alle Beteiligten hatten zuletzt aber auch deutlich gemacht, dass das in der Liga einmalige Konstrukt keine Dauerlösung sein wird. „Dass sich beide weiterentwickeln und es kein Bremer Modell gibt, ist doch klar“, erklärte Sportdirektor Rudi Völler.

Lewandowski, der im Gegensatz zum Finnen Hyypiä die Trainerlizenz besitzt, hatte bereits am Mittwoch erklärt: „Wenn es um kurzfristige Lösungen geht, hat das Modell sehr viele Vorteile. Wenn es um langfristige Lösungen geht, ist es schwer zu leben. Daraus machen wir auch gar keinen Hehl.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Sein Vertrag in München wird nicht verlängert: Mitchell Weiser sieht seine Zukunft aber weiter in der Bundesliga.
Bayer hat Interesse
Landet Mitchell Weiser etwa in Leverkusen?

Ein konkretes Angebot von Benfica Lissabon lehnte er jetzt ab, der beim FC Bayern aussortierte Mitchell Weiser sieht seine Zukunft in der Bundesliga.

Bayer-Boss Michael Schade freut sich auf das Derby.
Interview vor dem Derby
Bayer-Chef Schade: „Sind ein Traditionsverein“

Bayer auf Champions-League-Kurs. Favorit im Derby. Eine Erfolgsstory! EXPRESS sprach mit Schade vor dem Derby über das Wort Plastikklub, Tradition und den Rivalen Köln.

Calhanoglu kommt mit dem neuen Schuh Adizero 99G bestens zurecht.
Mit adidas bis 2019 verlängert
Calhanoglu: Super-Vertrag für den Zauberfuß

Bayers Zauberfuß Hakan Calhanoglu darf den neuen Schuh von adidas tragen. Und das hat einen simplen Grund: Der türkische Nationalspieler hat gerade einen neuen Vertrag mit dem Sportartikelriesen abgeschlossen.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook