Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auch Assi Hermann soll mitgehen: Nimmt Heynckes Vidal mit nach München?

Ist nur durch Fouls zu stoppen: Bayers Chilene Arturo Vidal.
Ist nur durch Fouls zu stoppen: Bayers Chilene Arturo Vidal.
Foto: Getty Images
Leverkusen –  

Am 17. April spielt Bayer Leverkusen in München. Eine pikante Partie. Schließlich soll Jupp Heynckes („Es gibt weder eine Zusage von mir, noch haben Vertragsverhandlungen stattgefunden“) mit dem Rekordmeister bereits handelseinig sein, wie es aus München heißt.

Eine heikle Angelegenheit wartet auf Bayer, schließlich peilen beide Klubs einen Startplatz in der Champions League an.

Klubchef Wolfgang Holzhäuser glaubt, dass Heynckes alles bis zum Ende der Saison gibt, um Bayer in die Königsklasse zu manövrieren: „Jupp ist ein Gutmensch.“ Sportchef Völler sagt: „Er hat Stil.“

Aber was passiert nach der Saison?
Nimmt Heynckes dann einen Star mit nach München? Der Chilene Arturo Vidal ist Heynckes ans Herz gewachsen. Ein Grund, weshalb Don Jupp nicht noch ein Jahr in Leverkusen dranhing, soll die schleppende Verlängerung von Vidals 2012 auslaufendem Vertrag gewesen sein.

Vidal soll mittlerweile aber 4,5 Millionen € Jahresgage fordern, damit Bayer seinen 2012 auslaufenden Vertrag bis 2015 verlängert. Holzhäuser: „Wir sind an unsere Schmerzgrenze gegangen, liegen aber noch sehr weit auseinander.“

Kein Geheimnis ist auch, dass Heynckes Bayers Assistenten Peter Herrmann gerne mitnehmen würde. Bayer hat am Montag mit dem Urgestein geredet. Holzhäuser: „Wir wollen ihn halten.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Nach dem dritten Tor war der Jubel groß - doch die Zuschauer schauten lieber "In aller Freundschaft".
Champions-League-Quali
„In aller Freundschaft“ beliebter als Bayer

Ein großer Moment für Bayer Leverkusen: Das Hinspiel der Champions-League-Qualifikation am Dienstagabend. Für die Zuschauer jedoch anscheinend nicht, denn sie fanden etwas anderes viel interessanter: die Soap "In aller Freundschaft".

Stefan Kießling trifft bereits in der 5. Minute zum 1:0 für Bayer Leverkusen, Kopenhagens Torhüter Stephen Andersen und Abwehrspieler Per Nilsson können dem Ball nur noch hinterher schauen.
3:2 gegen Kopenhagen
Bayer Leverkusen vor dem Einzug ins Millionenspiel

Was für ein vogelwildes Spiel! Vorne hui, hinten pfui: Starke Offensiv-Aktionen, grauenvolles Abwehrverhalten.

Bayers Sportdirektor Rudi Völler ist tiefenentspannt.
Sportdirektor im Gespräch
Rudi Völlers Rheinland-Prophezeiung

Vor der Partie im Stadion Parken in Kopenhagen sprach der EXPRESS mit Bayers Sportdirektor Rudi Völler über die Champions League, über den Bundesliga-Start und Weltmeister-Ehren.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Bayer-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook