Bayer 04 Leverkusen
Spielberichte und Hintergründe - hier gibt's alle wichtigen Informationen zu Bayer 04

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auch Assi Hermann soll mitgehen: Nimmt Heynckes Vidal mit nach München?

Ist nur durch Fouls zu stoppen: Bayers Chilene Arturo Vidal.
Ist nur durch Fouls zu stoppen: Bayers Chilene Arturo Vidal.
Foto: Getty Images
Leverkusen –  

Am 17. April spielt Bayer Leverkusen in München. Eine pikante Partie. Schließlich soll Jupp Heynckes („Es gibt weder eine Zusage von mir, noch haben Vertragsverhandlungen stattgefunden“) mit dem Rekordmeister bereits handelseinig sein, wie es aus München heißt.

Eine heikle Angelegenheit wartet auf Bayer, schließlich peilen beide Klubs einen Startplatz in der Champions League an.

Klubchef Wolfgang Holzhäuser glaubt, dass Heynckes alles bis zum Ende der Saison gibt, um Bayer in die Königsklasse zu manövrieren: „Jupp ist ein Gutmensch.“ Sportchef Völler sagt: „Er hat Stil.“

Aber was passiert nach der Saison?
Nimmt Heynckes dann einen Star mit nach München? Der Chilene Arturo Vidal ist Heynckes ans Herz gewachsen. Ein Grund, weshalb Don Jupp nicht noch ein Jahr in Leverkusen dranhing, soll die schleppende Verlängerung von Vidals 2012 auslaufendem Vertrag gewesen sein.

Vidal soll mittlerweile aber 4,5 Millionen € Jahresgage fordern, damit Bayer seinen 2012 auslaufenden Vertrag bis 2015 verlängert. Holzhäuser: „Wir sind an unsere Schmerzgrenze gegangen, liegen aber noch sehr weit auseinander.“

Kein Geheimnis ist auch, dass Heynckes Bayers Assistenten Peter Herrmann gerne mitnehmen würde. Bayer hat am Montag mit dem Urgestein geredet. Holzhäuser: „Wir wollen ihn halten.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Bayer 04 Leverkusen
Stefan Kießling bejubelt seinen Siegtreffer.
1:0 gegen Hoffenheim
Nach Phantomtor-Pfiffen: Kießling trifft und lässt Bayer jubeln

Ausgerechnet Stefan Kießling hat 14 Monate nach seinem Phantomtor seiner Mannschaft beim Wiedersehen zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen zum Sieg verholfen.

Stefan Kießling zog sich gegen Gladbach eine Prellung an der Hand zu. Borussias Tony Jantschke war ihm auf diese ungewollt getreten. Kies kann aber spielen.
Bayer in Hoffenheim
Stefan Kießlings Rückkehr ins Phantom-Tor

Über ein Jahr ist das Phantom-Tor jetzt her. In Hoffenheim ist das Tor noch ein Thema, Trainer Markus Gisdol appelliert deshalb an die Fans, den Stürmer fair zu empfangen.

Bernd Leno rettet in höchster Not gegen Roel Brouwers.
Leistungsgerechtes 1:1
Calhanoglu zaubert, Brouwers zimmert

Bayer Leverkusen hat in der Fußball-Bundesliga zwar die Rückkehr auf den dritten Tabellenplatz geschafft, Borussia Mönchengladbach sitzt der Werkself aber weiter punktgleich im Nacken. Im Verfolgerduell trennten sich beide mit 1:1.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook