Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Superstar als Ballon: Dallas schießt Nowitzki ins All

Hier liegt Dirk Nowitzki (l.) noch am Boden - bald hebt er jedoch ab.
Hier liegt Dirk Nowitzki (l.) noch am Boden - bald hebt er jedoch ab.
 Foto: dpa
Dallas –  

Er ist der deutsche Basketball-Überflieger. Deshalb hebt Dirk Nowitzki nun sogar bis ins All ab! Der Basketballstar wird von den Dallas Mavericks mit einem Ballon auf die Reise geschickt.

Natürlich soll nicht Nowitzki selbst, sondern eine Bobblehead-Figur des Würzburgers samt Kamera abheben. Der Start ins Abenteuer erfolgt für den „kleinen“ Nowitzki am Dienstag um 8 Uhr Ortszeit, seit Sonntag läuft auf der Mavericks-Homepage ein Countdown.

Nowitzki freut sich, dass sein Bobblehead, eine kleine Kunststoff-Figur mit übergroßem wackelnden Kopf, für die Mission ausgewählt wurde.

„Das ist eine große Ehre“, sagte der NBA-Star. Der Nationalspieler ist aber froh, dass er auf der Erde bleiben darf. Auf die Frage, was er sagen würde, wenn ihn die Mavericks ins All schießen wollten, antwortete Nowitzki: „Nehmt einen anderen.“

Auch in der Liga geht es für die "Mavs" wieder nach oben. Am Sonntag gelang dem Champion von 2011 ein überraschender und deutlicher Heimsieg gegen die Memphies Grizzlies (104:83) . Es war der erste Heimerfolg nach vier aufeinanderfolgenden Pleiten in der eigenen Halle.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Dirk Nowitzki setzt sich gegen Frankreichs Nicolas Batum durch.
Beim Arena-Chef nachgefragt
Parkett nass! Darum wäre der Nowitzki-Knaller beinahe ins Wasser gefallen

Die NBA-Superstars mit ihren Nationalteams in Köln: Das Duell Deutschland gegen Frankreich lockte 18.500 Zuschauer in die Lanxess-Arena. Doch der letzte Test vor der EM wäre fast geplatzt. Wir fragten nach bei Arena-Chef Stefan Löcher.

Dirk Nowitzki setzt sich gegen Frankreichs Nicolas Batum durch.
Knappe Niederlage in Köln
Nowitzki und Co. ärgern Frankreich bei EM-Generalprobe

Dirk Nowitzki und die deutschen Basketballer haben ihre EM-Generalprobe verloren, getragen von 18.500 Fans aber dennoch neues Selbstvertrauen getankt.

Rot gewinnt: Tony Parker angelt sich den Ball, Dirk Nowitzki (l.) und Dennis Schröder kommen nicht dran.
Wir erklären die Basketball-Stars
Länderspiel gegen Frankreich: Die Super 6 in Köln

Das Basketball-Länderspiel (Sonntag 15 Uhr, live im ZDF) in der Lanxess-Arena sprengt die Superlative. Die deutsche Mannschaft läuft vor 18.500 Fans mit drei, Gegner Frankreich sogar mit sechs NBA-Spielern auf.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln