Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neuzugang von US-College: Baskets verpflichten Kyle Weems

Weems (links) verteidigt den Korb gegen seinen Gegenspieler.
Weems (links) verteidigt den Korb gegen seinen Gegenspieler.
Foto: dapd
Bonn –  

Der Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn hat den US-Amerikaner Kyle Weems verpflichtet.

Der Flügelspieler spielte zuletzt in der College-League für die Missouri State University. Wie der Club am Donnerstag mitteilte, ist Bonn die erste Profistation für den 22-Jährigen, der einen Jahresvertrag erhielt.

Bonns Cheftrainer Michael Koch hatte Weems zuletzt während der NBA Summer League in Las Vegas beobachtet und freut sich darauf, dass der Neuzugang seinem Team „personell noch mehr Flexibilität gibt“.

Jetzt auch auf Facebook

Wussten Sie es schon? „EXPRESS Bonn“ gibt es jetzt auch auf Facebook. Diskutieren Sie über die interessantesten Themen der Stadt und verpassen Sie keine News aus Bonn mehr. Einfach unter www.facebook.com/EXPRESSBonn auf „gefällt mir“ drücken.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Superstar Dirk Nowitzki (l.) kann Dennis Schröder nicht am Wurf hindern. Dessen 22 Punkte trugen entscheidend zum Sieg der Atlanta Hawks bei den Dallas Mavericks bei.
Neuer Karrierebestwert
22 Punkte! Dennis Schröder macht Nowitzki nass

Es war sein Abend. Dennis Schröder wollte sich gegen seine Kindheitsidole gut verkaufen. Und das tat er. Atlanta siegte mit 105:102 bei den Dallas Mavericks, und Schröder erreichte seinen persönlichen NBA-Karrierebestwert von 22 Punkten.

Beim 105:102-Erfolg erzielte Schröder 22 Punkte.
Atlanta Hawks gegen Dallas Mavericks
Dennis Schröder schlägt Dirk Nowitzki im direkten Duell

Treffen der deutschen NBA-Stars: Nationalspieler Dennis Schröder hat im direkten Duell mit Dirk Nowitzkis Dallas Mavericks groß aufgetrumpft und seine Atlanta Hawks zum Sieg geführt.

Leon Baeck dribbelt seinen Vater Stephan aus.
Spielen für den guten Zweck
ComeBaeck für die Flüchtlinge

Ex-Europameister Stephan Baeck schnürte mit zahlreichen Weggefährten noch mal seine Basketball-Stiefel, um ein Benefizspiel gegen die aktuelle Regionalliga-Mannschaft der RheinStars zu absolvieren.

Aktuelle Videos