Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach zweiter Pleite gegen Bamberg: Bonn mit dem Rücken zur Wand

Bonns Jared Jordan beim Korbwurf.
Bonns Jared Jordan beim Korbwurf.
 Foto: imago
Bamberg –  

Die Telekom Baskets Bonn stehen nach einer 92:102-Pleite bei den Brose Baskets Bamberg im Viertelfinale um die Deutsche Basketballmeisterschaft mit dem Rücken zur Wand.

Bamberg führt in der „Best-of-five“-Serie mit zwei Siegen, am Dienstag im vierten Spiel im Telekom Dome (19 Uhr) wären die Bonner bei einer weiteren Pleite draußen!

„Wir müssen sehen, dass wir noch mal einen Trick aus dem Hut ziehen“, kündigt der Bonner Trainer Mike Koch an. Vor 6800 Zuschauern waren Gaffney (22 Punkte), Veikalas (21) und Serainas (19) beste Werfer der Telekom Baskets.

„Wir haben bis zum Ende gekämpft, 92 Punkte erzielt, aber Bamberg war sehr stark im Angriff“, so Koch.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Der Basketball-Star muss sich bei jedem Türrahmen ducken.
Tibor Pleiß
Basketball-Riese: So lebt es sich mit 2,18 Metern

EXPRESS sprach mit dem neuen kölschen NBA-Center Tibor Pleiß darüber, welche Vor- und Nachteile eine enorme Körpergröße von 2,18 Meter so mit sich bringt.

In den NBA-Finals
Penis-Alarm! Bestes Stück von LeBron James beschäftigt US-Medienaufsicht

Penis-Alarm in der NBA! Und mittendrin: LeBron James. Wegen einer (vermutlich) ungewollten Stripeinlage hat der Superstar nun die US-Medienaufsicht am Hals.

Bundestrainer Chris Fleming ist momentan in Bonn.
Vorbereitung in Bonn
Bundestrainer: Der Telekom Dome ist einfach perfekt

Seit Montag bittet der Bundestrainer die besten Spieler des Landes zum Training, verlangt ihnen dabei alles ab. Optimale Trainingsbedingungen findet er dabei im Telekom Dome vor. Mehr noch: Es sind die besten in ganz Deutschland!

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln