Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach zweiter Pleite gegen Bamberg: Bonn mit dem Rücken zur Wand

Bonns Jared Jordan beim Korbwurf.
Bonns Jared Jordan beim Korbwurf.
 Foto: imago
Bamberg –  

Die Telekom Baskets Bonn stehen nach einer 92:102-Pleite bei den Brose Baskets Bamberg im Viertelfinale um die Deutsche Basketballmeisterschaft mit dem Rücken zur Wand.

Bamberg führt in der „Best-of-five“-Serie mit zwei Siegen, am Dienstag im vierten Spiel im Telekom Dome (19 Uhr) wären die Bonner bei einer weiteren Pleite draußen!

„Wir müssen sehen, dass wir noch mal einen Trick aus dem Hut ziehen“, kündigt der Bonner Trainer Mike Koch an. Vor 6800 Zuschauern waren Gaffney (22 Punkte), Veikalas (21) und Serainas (19) beste Werfer der Telekom Baskets.

„Wir haben bis zum Ende gekämpft, 92 Punkte erzielt, aber Bamberg war sehr stark im Angriff“, so Koch.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Thabo Sefolosha erhebt schwere Vorwürfe gegen die New Yorker Polizei.
Er erhebt schwere Vorwürfe
Hat die Polizei NBA-Profi Thabo Sefolosha das Bein gebrochen?

Der Schweizer NBA-Profi Thabo Sefolosha von den Atlanta Hawks erhebt schwere Vorwürfe gegen die New Yorker Polizei. Nach einer Auseinandersetzung vor einem Nachtclub soll es zu einem Zwischenfall gekommen sein.

Copeland spielte in der NBA für die New York Knicks und ist nun für die Indiana Pacers aktiv.
Vor New Yorker Club
NBA-Profi Chris Copeland bei Messerstecherei verletzt

NBA-Profi Chris Copeland und seine Frau sind am frühen Mittwochmorgen vor einem Nachtclub in New York niedergestochen worden.

Die Freude über einen weiteren herausragenden Meilenstein in seiner Karriere währte bei Dirk Nowitzki nur kurz.
Patzer gegen Houston
NBA-Star Dirk Nowitzki verliert mit Dallas Mavericks

Nowitzki und seine Dallas Mavericks haben im Rennen um eine gute Ausgangsposition für die Play-offs der NBA einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Aktuelle Videos