Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Bayreuth-Pleite: Baskets unter Siegzwang

Von
„Wir haben etwas gut zu machen“ weiß Mike Koch.
„Wir haben etwas gut zu machen“ weiß Mike Koch.
 Foto: Getty
Bonn –  

Mit hängenden Köpfen trotteten die 5110 Baskets-Fans nach der bitteren 70:78-Pleite gegen Bayreuth aus dem Telekom Dome. Alles sollte in dieser Saison so schön werden, schließlich hatte ihnen Coach Mike Koch eine bessere Heimbilanz versprochen.

„Dieses verlorene Heimspiel müssen wir gegen Braunschweig wieder reinholen“, fordert Koch für die Begegnung am Samstag um 19.30 Uhr. Zeit wird’s, stammt doch der letzte Sieg gegen Braunschweig von 2009.

Zudem müssen die Baskets aus ihrem Phantom-Schlaf erwachen. Allen voran Patrick Ewing Jr.: Der neue Baskets-Star tauchte nach einem tollen ersten Viertel gegen den MBC für die nächsten 70 Minuten komplett ab oder verlief sich in Einzelaktionen.

„Wir haben etwas gutzumachen“, weiß Koch. „Es wird kein einfaches Spiel, aber Braunschweig steht mindestens genau- so unter Druck wie wir.“ Stimmt! Denn bei den Phantoms stehen zwei Niederlagen aus den ersten drei Spielen zu Buche.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Nowitzki wird noch eine Woche individuell mit seinem Mentor Holger Geschwindner arbeiten.
Vorbereitung verläuft nach Plan
Auf Mallorca schwitzt Dirk Nowitzki für die EM

Der erste Titel ist da, Dennis Schröder und Tibor Pleiß stehen bereit, und Dirk Nowitzki kommt langsam in Schwung. Die EM-Vorbereitung der deutschen Basketballer verläuft derzeit nach Plan.

Der Basketball-Star muss sich bei jedem Türrahmen ducken.
Tibor Pleiß
Basketball-Riese: So lebt es sich mit 2,18 Metern

EXPRESS sprach mit dem neuen kölschen NBA-Center Tibor Pleiß darüber, welche Vor- und Nachteile eine enorme Körpergröße von 2,18 Meter so mit sich bringt.

In den NBA-Finals
Penis-Alarm! Bestes Stück von LeBron James beschäftigt US-Medienaufsicht

Penis-Alarm in der NBA! Und mittendrin: LeBron James. Wegen einer (vermutlich) ungewollten Stripeinlage hat der Superstar nun die US-Medienaufsicht am Hals.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln