l

Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gegen Bonn: Die Eisbären müssen sich warm anziehen!

Von
Bremerhavens Aufbau-Ass Stanley Burrell. Ihn müssen die Baskets in den Griff bekommen.
Bremerhavens Aufbau-Ass Stanley Burrell. Ihn müssen die Baskets in den Griff bekommen.
Foto: Imago
Bonn –  

Wenn unsere Bonner Riesen am Sonntag (18 Uhr) in Bremerhaven spielen, steht der Sieger schon vorher fest! Denn seit 2008 haben die Baskets in der Eisbärenhöhle nicht mehr verloren.

So hofft Coach Mike Koch (47), dass die Eisbären auch dieses Mal nicht aus ihrem Winterschlaf erwachen, um im Playoff-Rennen zu bleiben.

„Das Spiel gegen Bremerhaven ist für uns ein extrem wichtiges. In der Bundesliga müssen wir jetzt anfangen, Spiele zu gewinnen.“ Die Generalprobe in der Eurochallenge ging schon mal komplett schief: Nach einem desaströsen dritten Viertel verlor man gegen Oldenburg trotz Heimvorteil mit 65:82.

Koch: „Das Spiel war eine gute Lehre für uns. Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, aber es reicht nicht, wenn wir in Bremerhaven gute 20 Minuten spielen. Dort müssen wir das über einen längeren Zeitraum schaffen.“

Vor allem Aufbau-Ass Stanley Burrell (28) sollten die Baskets nun besser in den Griff kriegen, als bei der enttäuschenden 87:100-Heimspielklatsche. So warnt Baskets-Scharfschütze Benas Veikalas (29): „Bremerhaven ist ein sehr athletisches Team. Deswegen müssen wir hart spielen und gut verteidigen. Wenn wir das tun und kämpfen, können wir dort gewinnen. Noch mehr Niederlagen können wir uns einfach nicht leisten, wenn wir in die Playoffs wollen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Zu ihm blicken Pänz auf: Dirk Nowitzki ist Schirmherr des Projekts „BasKidball“ für junge Basketballer.
Dirk Nowitzki
Zwerge fragen, Riese Dirkules antwortet

Dirk Nowitzki warf mit Rheinland-Kids ganz locker ein paar Körbe in der Wolfgang-Opladen-Halle. Und: Der Riese beantwortete dazu auch geduldig die Fragen der Zwerge. EXPRESS präsentiert die Highlights der Kinderfragerunde.

Nowitzki hatte Spaß beim Training mit den Kindern des Projekts „BasKidball“ – an der Theodor-Wuppermann-Schule in Leverkusen wurde unter Dirks Anleitung gedribbelt und geworfen.
"Dirkules" in Leverkusen und Köln
Kinder singen ein Hoch auf Dirk Nowitzki

Tag zwei für die Dallas-Riesen um Dirk Nowitzki (36) in Köln. Nachdem sich die Basketballer am Sonntagabend noch ein gemütliches Abendessen in der Altstadt gönnten, wurde am Montagmorgen ordentlich geschwitzt.

7.19 Uhr: Landung Köln/Bonn: Die Boing 767 von Mavericks-Besitzer Mark Cuban brachte die Stars aus Dallas nach Köln/Bonn. Mit dem Bus der FC-Cheerleader ging’s ins Hotel am Dom.
Einfach cool, diese Mavericks
Der verrückte Tag von Nowitzki und Co. in Köln

Nowitzki ruft – seine Kumpels fliegen ein - das ist ganz großes Kino! Wir haben die Dallas Mavericks einen Tag lang begleitet und erlebten äußerst lässige Superstars.

Aktuelle Sportvideos
Alle Videos