Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gegen Bonn: Die Eisbären müssen sich warm anziehen!

Von
Bremerhavens Aufbau-Ass Stanley Burrell. Ihn müssen die Baskets in den Griff bekommen.
Bremerhavens Aufbau-Ass Stanley Burrell. Ihn müssen die Baskets in den Griff bekommen.
 Foto: Imago
Bonn –  

Wenn unsere Bonner Riesen am Sonntag (18 Uhr) in Bremerhaven spielen, steht der Sieger schon vorher fest! Denn seit 2008 haben die Baskets in der Eisbärenhöhle nicht mehr verloren.

So hofft Coach Mike Koch (47), dass die Eisbären auch dieses Mal nicht aus ihrem Winterschlaf erwachen, um im Playoff-Rennen zu bleiben.

„Das Spiel gegen Bremerhaven ist für uns ein extrem wichtiges. In der Bundesliga müssen wir jetzt anfangen, Spiele zu gewinnen.“ Die Generalprobe in der Eurochallenge ging schon mal komplett schief: Nach einem desaströsen dritten Viertel verlor man gegen Oldenburg trotz Heimvorteil mit 65:82.

Koch: „Das Spiel war eine gute Lehre für uns. Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, aber es reicht nicht, wenn wir in Bremerhaven gute 20 Minuten spielen. Dort müssen wir das über einen längeren Zeitraum schaffen.“

Vor allem Aufbau-Ass Stanley Burrell (28) sollten die Baskets nun besser in den Griff kriegen, als bei der enttäuschenden 87:100-Heimspielklatsche. So warnt Baskets-Scharfschütze Benas Veikalas (29): „Bremerhaven ist ein sehr athletisches Team. Deswegen müssen wir hart spielen und gut verteidigen. Wenn wir das tun und kämpfen, können wir dort gewinnen. Noch mehr Niederlagen können wir uns einfach nicht leisten, wenn wir in die Playoffs wollen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Ausflug zum ASV
Lukas Podolski auf Körbejagd bei den RheinStars

Lukas Podolski kann auch anders. Gerade ist Poldi bei den RheinStars zu Gast und mischt bei einem Spaßtraining mit.

Basketball-Deutschland kann sich freuen: Dirk Nowitzki feiert am 16. August sein Comeback im Deutschen Nationalteam.
Rückkehr zum DBB
Nationalmannschaft: Termin für Nowitzki-Comeback steht!

Nach vier Jahren Pause wird NBA-Superstar Dirk Nowitzki sein lang ersehntes Comeback in der Nationalmannschaft geben. Wann „Dirkules“ einsteigt - hier.

Arne Woltmann (l.) und Stephan Baeck haben großes vor mit den Basketballern der RheinStars.
Neuer RheinStars-Coach
Bundestrainer Fleming schwärmt von Woltmann

Vor einer Woche verkündete EXPRESS exklusiv den Trainer-Coup der RheinStars. Am Montag präsentierte sich Arne Woltmann (40) erstmals in Köln mit Geschäftsführer Stephan Baeck (50). Aber: Wie tickt der Mann überhaupt?

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln