Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gegen Antwerpen: Baskets wollen bei Eurochallenge „was reißen“

Von
Baskets-Trainer Mike Koch freut sich auf das Spiel.
Baskets-Trainer Mike Koch freut sich auf das Spiel.
Foto: dapd
Bonn –  

Erst am Samstag feierten die Bonner Riesen eine rauschende Basketballnacht und deklassierten die Dönnvervögel aus Oldenburg.

Jetzt starten die Baskets ihre Europatournee! Zum Auftakt der Eurochallenge geht’s am Dienstag (20.30 Uhr) gegen Antwerpen.

Für Coach Mike Koch die ideale Abwechslung zum Ligaalltag: „Es ist für die Mannschaft wichtig, in der Woche nicht nur zu trainieren, sondern auch zu spielen. Außerdem ist man weg von zu Hause, geht mit der Mannschaft zwei Tage auf Tour und mit einem Teamkollegen auf ein Zimmer. Das hilft auch der Teamchemie und lockert das Ganze ein bisschen auf.“

Doch nicht nur außerhalb des Parketts wollen die Baskets weiter zusammenwachsen, auch aufs Feld soll der Schwung vom Supersieg gegen Oldenburg mitgenommen werden. „Wenn wir in Antwerpen das Auswärtsspiel klauen können, dann hilft das der Mannschaft wieder und gibt zusätzliches Selbstvertrauen. Wir wollen dort was reißen.“

Wie man gegen das Team des erfahrenen Flügelspielers Ralph Biggs gewinnt, wissen die Bonner Riesen jedenfalls schon: Vor sechs Wochen sorgte Allrounder Kyle Weems beim letzten Vorbereitungspiel mit einem krachenden Dunking für den 73:71-Sieg.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Ungeahntes Talent
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki rappt

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki glänzt erst als Rapper, dann als Topscorer beim Sieg seiner Dallas Mavericks.

Baskets-Star Angelo Caloiaro.
Triumph im Eurocup
Zirkus-Wurf bringt Bonn 90:88-Sieg gegen Zaragoza

Als der Ball 0,9 Sekunden vor Ende beim Stand von 87:88 auf dem Ring rumtanzt, stockt den 3500 Fans im Telekom Dome der Atem. Fällt der Zirkuswurf von Angelo Caloiaro rein, ist ihnen der Eurocup-Sieg gegen CAI Zaragoza nicht mehr zu nehmen.

ASV-Geschäftsführer Sebastian Weyers (l.) und RheinStars-Basketball-Boss Stephan Baeck freuen sich: „Die Halle ist ein echtes Schmuckstück geworden.“
Stadt investierte 600.000 Euro
RheinStars ziehen in Kölns Legenden-Halle

Nach 40 Jahren wurde der Bau am Olympiaweg erstmals modernisiert. Die Stadt Köln hat 600 000 Euro investiert, um den Basketball und ASV-Nachwuchs zu unterstützen.

Aktuelle Sportvideos
Alle Videos