Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

EuroChallenge: Baskets erreichen das Viertelfinale

Baskets-Trainer Mike Koch.
Baskets-Trainer Mike Koch.
 Foto: Getty
Bonn –  

Jubel bei den Telekom Baskets. Die Korbjäger haben das Viertelfinale in der Basketball-EuroChallenge nach dem 86:72 (43:35) gegen Tsmoki Minsk mit vier insgesamt Siegen und zwei Niederlagen erreicht.

Mit jeweils 15 Punkten waren Jonas Wohlfarth-Bottermann und Kyle Weems am Dienstag beste Werfer der Mannschaft von Trainer Michael Koch. Das Hinspiel beim Meister aus Weißrussland war für Bonn noch mit 70:74 verloren gegangen.

Der Bundesliga-Tabellensiebte hatte sich bereits vor der letzten Achtelfinal-Gruppenpartie für die Runde der besten acht Mannschaften qualifiziert. Dort ist Krasnije Krylja Samara in maximal drei Begegnungen am 12., 14. und 19. März Gegner der Bonner, die am 14. März ihr Heimspiel gegen die Russen austragen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Dirk Nowitzki setzt sich gegen Frankreichs Nicolas Batum durch.
Beim Arena-Chef nachgefragt
Parkett nass! Darum wäre der Nowitzki-Knaller beinahe ins Wasser gefallen

Die NBA-Superstars mit ihren Nationalteams in Köln: Das Duell Deutschland gegen Frankreich lockte 18.500 Zuschauer in die Lanxess-Arena. Doch der letzte Test vor der EM wäre fast geplatzt. Wir fragten nach bei Arena-Chef Stefan Löcher.

Dirk Nowitzki setzt sich gegen Frankreichs Nicolas Batum durch.
Knappe Niederlage in Köln
Nowitzki und Co. ärgern Frankreich bei EM-Generalprobe

Dirk Nowitzki und die deutschen Basketballer haben ihre EM-Generalprobe verloren, getragen von 18.500 Fans aber dennoch neues Selbstvertrauen getankt.

Rot gewinnt: Tony Parker angelt sich den Ball, Dirk Nowitzki (l.) und Dennis Schröder kommen nicht dran.
Wir erklären die Basketball-Stars
Länderspiel gegen Frankreich: Die Super 6 in Köln

Das Basketball-Länderspiel (Sonntag 15 Uhr, live im ZDF) in der Lanxess-Arena sprengt die Superlative. Die deutsche Mannschaft läuft vor 18.500 Fans mit drei, Gegner Frankreich sogar mit sechs NBA-Spielern auf.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln