Basketball
Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Berichte über die Baskets Bonn, der BBL und der NBA.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Coach zuversichtlich: Hungrige Baskets wollen Revanche gegen Trier

Von
Baskets-Trainer Mike Koch will die Revanche.
Baskets-Trainer Mike Koch will die Revanche.
Foto: dapd
Bonn –  

Der Stachel sitzt noch tief! Doch gegen TBB Trier (Sonntag, 17 Uhr) wollen die Baskets das verlorene Pokalfinale vergessen machen. Dabei sind die Fans für Baskets-Coach Mike Koch jetzt besonders wichtig: „Sie haben mit dieser Niederlage zu kämpfen, deswegen hoffe ich natürlich, dass die Fans uns weiter unterstützen, dass die Halle wieder voll ist und dass sie die Mannschaft wieder nach vorne peitschen.“

Schließlich haben die Baskets noch eine Rechnung mit den Trierern offen! Denn bei der dramatischen 70:71-Niederlage stellten der quirlige Aufbauspieler Dru Joyce und Center-Koloss Maik Zirbes die Bonner Riesen immer wieder vor große Probleme.
Im Zusammenspiel sorgten sie vier Sekunden vor Schluss auch dafür, dass Zirbes die Baskets durch einen krachenden Dunking mit leeren Händen zurück nach Bonn schickte.

Aber sind die Baskets nach diesem dramatischen Pokalwochenende überhaupt schon wieder bereit für die nächste Hürde? Trainer Koch zuversichtlich: „Ich glaube, dass die Mannschaft trotz dieser Niederlage den Willen und den Hunger hat. Ich habe ihr erklärt, dass wir mit dem Erreichen des Pokalfinales und dem guten Abschneiden in der Eurochallenge bis jetzt eine erfolgreiche Saison gespielt haben. Aber jetzt kommt die wichtigste Phase der Saison und da müssen wir bereit sein. Unser Hauptziel ist es die Playoffs zu schaffen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Basketball
Topscorer der Partie: Angelo Caloiaro.
Nach 154 Tagen der erste Heimsieg
Bonner Riesen zähmen die Artland Dragons

Nach 154 Tagen ohne Heimsieg durften die 5040 Fans im Telekom Dome endlich wieder jubeln. Die Baskets schossen die bis dahin noch ungeschlagenen Artland Dragons mit 99:77 aus der Halle.

Der Bonner Benas Veikalas wird von der Straßburger Verteidigung attackiert.
83:86 im Eurocup
Bitter! Baskets verlieren in letzter Sekunde

19 Sekunden vor Ende des Eurocup-Knallers gegen Frankreichs Vizemeister Straßburg SIG feierten die 2900 Baskets-Fans schon den Sieg. Doch dann kam alles anders.

Den Bonnern Dirk Mädrich, Benas Veikalas und Geno Lawrence (v.l.) konnte man den Frust zuletzt ansehen.
Gegen Franzosen-Vize
Baskets: Frustabbau beim Euro-Auftakt?

Die Bonner Basketballer schlitterten durch schwache Leistungen direkt zum Saisonstart in die Krise. Mittwoch geht’s zum Eurocup-Auftakt gegen den französischen Vizemeister Straßburg IG. Das Spiel gibt's live bei Center TV.

Aktuelle Sportvideos
Alle Videos