Sexy, aber Gift fürs Knie: überschlagene Beine!
Vorbeugung
10 Gebote für Arthrose-Patienten

Rund 8,5 Millionen Bundesbürger sind an Arthrose erkrankt. Die wenigsten schaffen es, die Beschwerden zu ignorieren. Schon früh kann etwas gegen die Krankheit getan werden.

Hören Sie auf Ihre Gelenke!
Arthrose-Test
Der große Selbsttest - Habe ich Arthrose?

Hören Sie auf Ihre Gelenke: Ist das nun Muskelkater, Fehlbelastung oder schon krankhafter Gelenkverschleiß? Machen Sie den Selbsttest.

Tabletten sind schnelle Helfer, können aber Nebenwirkungen haben. Es gibt auch andere Wege, die Beschwerden auszuschalten.
Behandlungsmöglichkeiten
Die wirksamsten Schmerzstopper

Pillen, Spritzen oder eine sanfte Korrektur - wann ist was wichtig? Es gibt neben Tabletten auch andere Wege, die Beschwerden auszuschalten.

Mit Hausmittel wie z.B. Eisbeutel können Schmerzen gelindert werden.
Hausapotheke
Erste Hilfe mit Hausmitteln

Tut das Knie weh, ist die Schulter geschwollen, können Sie mit Hausmitteln gegensteuern: Eisbeutel, Alkohol oder Magerquark können beispielsweise helfen.

Diagnose: Arthrose
Kann Knorpel heilen?
Forschung: Was die Zukunft bringt

Die Forschung läuft auf Hochtouren, um dem gefürchteten Knorpelverlust zu begegnen: Forscher haben einen Bluttest entwickelt, der frühzeitig Hinweise geben soll.

Tägliche Bewegung erhält Gelenke jung und gesund – damit Sie das Leben in vollen Zügen genießen können.
Risikofaktoren
Früherkennung ist der beste Schutz

Wenn Gelenke zu früh altern, spricht man von Arthrose – Gelenkverschleiß. Rund 8,5 Millionen Bundesbürger sind betroffen. Viele schaffen es lange, die Beschwerden zu ignorieren.

In vielen Fällen können homöopathische Arzneien die ärztliche Behandlung unterstützen.
Pflanzliche Medizin
Homöopathie: Tropfen und Kügelchen

In vielen Fällen können homöopathische Arzneien – als Globuli, Tropfen oder Tablette – die ärztliche Behandlung unterstützen. Die Homöopathie beruht auf dem Wirkprinzip, Ähnliches mit Ähnlichem zu heilen.

Bringt Knie und Hüften auf Touren: Radfahren ist sanfter Fitnesssport.
Bewegung
Sport tut den Gelenken gut

Abrupte Drehungen und Sprünge – etwa bei Ballsportarten – sind für Arthrose- Patienten wenig geeignet. Sanfte, fließende Bewegungen dagegen tun gut. Welche sind die besten Sportarten für die Gelenke?

Knorpel unter dem Mikrokop betrachtet
Krankheitsstadien
Woran Ihr Arzt eine Arthrose erkennt

Die Knorpelschädigung verläuft in vier Stadien. Dennoch gibt es in jedem Stadium des Gelenkverfalls wirksame Wege, um Schmerzen zu nehmen.

Gesundheit
Unser Partner
Themenübersicht
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen