Empfehlen | Drucken | Kontakt

Insel Usedom: Deutschlands exotischstes Flugziel

Seebrücke Ahlbeck
Seebrücke Ahlbeck

Soviel Sonne wie nirgendwo in Deutschland. 42 Kilometer feiner weißer Sandstrand und fünf Seebrücken. 180 Kilometer Radwege und 400 Kilometer Wanderwege. Europas längste Strandpromenade und lückenlos erhaltene Bäderarchitektur. Elf vom Deutschen Wellnessverband zertifizierte Wellnesshotels und die unberührte Natur im Usedomer Achterland: Willkommen auf der Insel Usedom, Deutschlands exotischstem Flugziel.

Der Traum von Sonne, Strand und Meer ist so nah

Einsteigen, anschnallen, abheben und innerhalb kürzester Zeit im Urlaubsparadies an der Ostsee landen – vom 4. Mai bis 26. Oktober fliegen Sie vom Flughafen Köln/Bonn jeden Samstag direkt und nonstop auf die Insel Usedom. EuroLot hebt mit Ihnen an Bord um 14:30 Uhr ab. Nur 90 Minuten später genießen Sie den Anblick der Insel Usedom aus der Luft. Blau glänzt das Wasser, weiß hebt sich der Küstenstreifen ab, grün strahlt das Achterland. Um 11:35 Uhr landen Sie am Flughafen Heringsdorf. Von dort geht’s mit dem Shuttle in nur 15 Minuten in Ihre Unterkunft.

Lassen Sie sich bei langen Strandspaziergängen die würzige Meeresluft um die Nase wehen

Sie ist auf Usedom besonders reich an wohltuenden und gesundheitsfördernden Elementen, sogenannten Brandungsaerosolen – eine Wohltat für Körper und Geist. Vielfältige Wellnessangebote gibt es auf Usedom gratis unter freiem Himmel – ob Nordic Walking direkt am Strand, Qi Gong, Windkosmetik, Klimawanderung oder Pilates. Wenn Sie sich lieber bei Kerzenschein und Lavendelduft verwöhnen lassen, sind Sie in den Usedomer Wellnesshotels an der richtigen Adresse. Sie locken mit Sanddornmassagen, Algenmousse-Packungen, Milch- oder Bierbädern.

Insel Usedom
Insel Usedom

Und nach dem Strandspaziergang oder der Wellness-Anwendung?

Auf Usedom gibt es an 365 Tagen im Jahr viel zu Erleben. Vom 20. bis 24. März begeben Sie sich bei den Usedomer Literaturtagen auf die Suche nach der Mitte Europas, bevor der 11. Baltic Fashion Award vom 3. bis 5. Mai an talentierte Nachwuchsdesigner aus den Ostseeanrainerstaaten verliehen wird. Vom 21. September bis 12. Oktober heißt das Usedomer Musikfestival die Musikkultur Estlands auf der Insel willkommen. Ehrengast Kurt Masur wird in Peenemünde ein Sonderkonzert dirigieren. Wenig später locken die Usedomer WellnessTage mit großem Wassertreten, Nordic Walking Tag und einer Schatzsuche am Strand. Selbst Gourmets sind auf Usedom genau richtig – sei es bei den Heringswochen oder dem Grand Schlemm, Usedoms kulinarischer Strandmeile, bei den Wildwochen oder aber in der Neuen Pommerschen Küche. Mit Schwarzen Nüssen, Honigkrebsen und Schokopralinen lädt sie zu kulinarischen Entdeckungsreisen ins 19. Jahrhundert ein.

Der Urlaub auf Usedom kann beginnen.

Das passende Angebot buchen Sie in der Buchungszentrale der Usedom Tourismus GmbH unter der 038378 49880 oder online auf www.usedom.de.

Usedom Tourismus GmbH

Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin
Buchungszentrale 038378 49880

Infotelefon & Prospekte

038378 477110
info@usedom.de
www.usedom.de

Auch interessant
Reisewetter
Reisewetter
Aktuelle Videos
Bildergalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Impressum

Sonderveröffentlichungen der Zeitungsgruppe Köln

Verantwortlich
Redaktion Marco Morinello
Anzeigen Karsten Hundhausen

Verlag
M. DuMont Schauberg
Expedition der Kölnischen Zeitung GmbH & Co. KG
Neven DuMont Haus
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln